Dönergeruch! Bitte Helfen!

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Das ist halt der Geruch von Döner, den man kaum vermeiden kann, wenn man Döner herstellt. Das trifft auch auf Sauerkraut und Fisch zu. Pech, wenn man ausgerechnet neben der Döner-Werkstatt wohnt. Das Ordnungsamt schreibt dem Betreiber mit endlosen Vorschriften vor, wie der "Abzug" beschaffen sein muss. Wenn alles stimmt ,kann man ihn nicht anzeigen (Strafrecht)..Sollte der Abzug geändert oder verstopft sein, so müsste man das "Gewerbe-Aufsichtsamt" informieren. Zivilrechtlich kann man zur Freude ganzer Anwaltsgenerationen klagen. Die langen und teuren Prozesse enden nicht selten mit dem natürlichen Tod einer der Parteien. (Pardon: Etwas Spaß muss sein). Sprich einfach mal mit dem "Gewerbeaufsichtsamt".

Das ist jetzt erst einmal sehr ärgerlich. Nun sagst Du, dass es diese Bude und/oder das Problem seit Jahren gibt.

Die eine Seite ist die Frage, inwieweit die Döner-Bude verpflichtet ist, in Wohnlage eine entsprechende Be- bzw. Entlüftung zu installieren. Da kann sicher das örtliche Ordnungsamt weiterhelfen bzw. aufgrund einer Anzeige dieser Frage nachgehen. Ich würde mich da aber vorab telefonisch oder per E-Mail mal erkundigen, ob und was Du machen kannst.

Alternativ könntest Du natürlich in der Nachbarschaft eine Initiative "Stoppt den Döner-Muff" starten mit Unterschriftenaktion aller Nicht-mehr-das-Fenster-öffnen-Könner, das würde natürlich viel Unruhe verbreiten, die Wirkung ist nicht vorhersehbar...

Die andere Seite ist Dein Recht als Mieter einer Wohnung. Gewisse Geruchsbelästigungen sind sicherlich hinzunehmen, aber ab einem gewissen Grad kann dies ein Grund für eine Mietminderung sein. Die Frage ist natürlich, wie dieses Recht gestaltet ist, wenn die Bude schon vor Dir "da gewohnt" hat. Also Du quasi davon ausgehen konntest, dass es da ein Geruchsproblem geben können würde... Der Vermieter muss die Mietsache ja in ordnungsgemäßem Zustand halten. Das heißt in gewissem Rahmen wäre er auch verantwortlich dafür, dass die nebenliegende Bude sein Haus nicht verräuchert/zustinkt. Aber da müsste man einen Fachmann für Mietrecht fragen, z. B. Deutscher Mieterbund. In "Das Mieterlexikon" des Deutschen Mieterbundes in der Ausgabe von 1998 gibt es ein Mietminderungsurteil im Zusammenhang mit einer benachbarten Pizzeria. Nur will man sich ja nicht unbedingt mit dem Vermieter zerstreiten...

Guck mal hier, ein ähnlicher Fall: http://www.frag-einen-anwalt.de/Geruchsbelaestigung-durch-Restaurant-im-Wohnhaus-__f24831.html

Habt ihr beim Einzug schon von der Geruchsbelästigung gewusst, oder ist dies erst danach hinzugekommen? Eventuell könnt Ihr die Miete mindern (nur nach vorheriger, schriftlicher Ankündigung beim Vermieter - er muss die Chance haben, den Mangel zu beseitigen). Es ist Sache des Vermieters, sich darum zu kümmern (vielleicht könnt Ihr Euch mit Nachbarn zusammentun).

Semaydin 02.07.2013, 13:45

Wir wohnen schon seit 20 Jahren hier und den Dönerladen gibt es seit ca. 5 Jahren..

0
Ginger1970 02.07.2013, 13:57
@Semaydin

Dann müßte es möglich sein, nach schriftlicher Info an den Vermieter (Einschreiben!), die Miete zu mindern, wenn er den Mangel nicht beheben kann. Es gibt im Internet auch eine Mietminderungstabelle!

http://www.umzugs-checkliste.de/Ratgeber/Mietminderung-Gruende-und-Vorgehen.html

Die richtige Vorgehensweise bei einer Mietminderung

Zunächst einmal gilt es, den Mangel zu dokumentieren – zum Beispiel durch Fotos, das Sammeln von Schriftverkehr zwischen Ihnen und dem Vermieter, Zeugenaussagen, usw. Dies ist wichtig, falls es später zu Streitigkeiten um die Mietminderung kommen sollte.

Bevor Sie eine Mietminderung vornehmen, müssen Sie dem Vermieter die Chance geben, die beanstandeten Mängel zu beseitigen – eine zweiwöchige Frist ist angemessen. Dafür muss er unverzüglich in schriftlicher Form über den Mangel informiert werden, am besten per Einschreiben mit Rückschein, damit im Streitfall belegt werden kann, dass eine Schadensmeldung erfolgt ist.

1

ich denke nicht das sie wegen deinen problemen etwas tun aber versuchs mit gesclossenen fenstenr oder fenster auf der gegenüberliegenden seite , ventilatoren und duft sachen

Also ich finde das schon eine Belästigung. Würde trotzdem mal zur Polizei gehen, evtl. Gesundheitsamt informieren ob die Belüftung (vielleicht uralte) genehmigt worden ist

umziehen oder zur polizei gehen und fragen was du dagegen unternehmen kannst

Du musst die Polizei anrufen, das denen sagen und dann Anzeige erstatten. Das geht natürlich!!!

miete kürzen, und gewerbeaufsicht informieren....die sollten sich eigentlich drum kümmern...

Ginger1970 02.07.2013, 13:47

Zuerst muss der VERMIETER erst mal die Chance haben, den Mangel zu beseitigen (in dem er z.B. mit dem Dönerladen-Besitzer spricht). Außerdem kommt es darauf an, ob der Mangel schon VOR dem Einzug des Fraganten da war...

0
Semaydin 02.07.2013, 13:52
@Ginger1970

Wir wohnen schon seit mehr als 20 Jahren hier und der Dönerladen wurde vor ca. 5 Jahren eröffnet. Die Vermieter des Geschäftes konnten angeblich auch nichts dagegen machen, wieso weis ich selber auch nicht.

1
lipstik 02.07.2013, 13:54
@Ginger1970

ja, richtig...aber wie man die miete richtig kürzt, muss ich doch hier nicht aufführen...da kann sich jeder selber informieren....und es kann im laufe der zeit ja auch erheblich verschlimmert worden sein...so das man damals, wenn überhaupt, das garnicht richtig beurteilen konnte...

0

Würde mal versuchen bei der Arbeiterkammer Infos einzuholen, eventuell können sie dir helfen oder dich weiterleiten.

Ginger1970 02.07.2013, 14:01

Was hat den bitte die Arbeiterkammer damit zu tun?

0
almghandi 02.07.2013, 14:38
@Ginger1970

Die können bei den unmöglichsten Dingen helfen was Konsumentenschutz angeht...

0

Kauf dir nen Titanenwurz fürs Fensterbrett, nachdem die einmal geblüht hat, werden die vom Döner sicher ein riesiges Interesse an einer einvernehmlichen Lösung haben.

Was möchtest Du wissen?