Display-Austausch an Notebook?

2 Antworten

Sollte gehen, sofern das Display eDP hat.

Schau einfach mal das Datenblatt des vorhandenen Displays an und dann eines anderen Displays, da kann man auch weitere Dinge wie Dicke raus entnehmen und die sind meist sehr ausführlich.

Woher ich das weiß:Hobby – Beschäftige mich täglich mit PCs.

Guten Tag,

also du kannst es austauschen, aber es wird halt teuer.

Mfg

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Weißt du wo bzw., ob es für dieses Modell ein 100%-sRGB-Display gibt? Die meisten sind nur 45% NTSC.

0
@IlMito

Also ich weiß es nicht, aber wenn du im Internet nichts findest, gibt es so was warscheinlich nicht.

0
@cookieemilk

Das Problem ist, dass die meisten Anbieter gar nicht die Farbraumabdeckung angeben. Für mich völlig unverständlich, da das nicht nur bei mir, sondern bei vielen ein wichtiger Punkt bei einem Notebook- bzw. Notebookdisplay-Kauf ist.

0

Was möchtest Du wissen?