Diebstahl auf dem Friedhof - was tun?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich weiß leider nicht, was man dagegen tun kann!

Aber es scheint auf deutschen Friedhöfen wohl zum guten Ton zu gehörn, fremde Gräber zu plündern! Egal ob Blumen, kleine Engel oder Gestecke: Die Leute klauen wie die Raben!!!

Sieht zwar hässlich aus aber ihr könntet auf eure Pflanzschalen oder Töpfe ganz groß mit einem Edding oder Lackstift euren Namen schreiben! Bei den Granitplatten könnte man auch beidseitig den Namen eingravieren lassen oder zumindest die Initialien. Ist zwar blöd und traurig aber man kann ja auch nicht 10 mal eine neue Granitplatte kaufen!

Das mit dem Namen funktioniert sicher gut, das werden wir versuchen, danke!

0

Auf alle Fälle eine Anzeige machen. Ich finde das sowieso das Letzte. Bei meinen Großeltern war es genauso. Es hat sich dann herausgestellt, dass es ein Familienmitglied war. Meiner Tante hat es einfach nicht gepasst, dass wir das Grab geschmückt haben. Eine andere Möglichkeit wäre, sich auf die Lauer zu legen und zu schauen, wer sowas wirklich macht. Gibt es vielleicht eine Person, die ständig auf dem Friedhof ist, der das ganze beobachten könnte. Oder solche Personen die wirklich jeden Tag auf den Friedhof gehen? Viel Glück bei der Ausforschung des Diebes.

Frag mal beim Friedhof nach, oft gibt es da strenge Regeln und was nicht passt, wird vom Friedhofsgärtner meist kommentarlos abgeräumt. Wenn die Blumen in den Schalen verwelken, werden sie auch abgeräumt.

Ist es das nicht, müsst ihr eine Anzeige bei der Polizei machen.

verhalten am grab der uroma die gestorben ist?

verhalten am grab der uroma..? : meine uroma ist vor ca einem monat gestorben.. Da ich weit weg wohne konnte ich der beerdigung nicht beiwohnen (nur mein papa). Jetzt sind wir bei unseren verwandten in dem ort wo sie begraben liegt. Mein papa möchte gerne einmal ihr grab besuchen. Da möchteic selbstverständlich mitgehen. Nur das ich noch nie auf einem friedhof warund keinen plan habe wie ich mich da verhalten soll. Was macht man wenn man vor einem grab steht? Soll ich blumen mitnehmen? Ich hoffe auf hilfreiche antworten.. Danke im voraus.. PS: als ich erfahren habe,dass sie gestorben ist habe ich heimlich in meinem zimmer geweint.. Ich hab sie nicht oft gesehen aber wenn ich bei ihr war habe ich es sehr genossen. Ist es schlimm,wenn ich nochmal in tränen ausbreche wenn ich des grab seh?

...zur Frage

Welche Blumen pflanzt man im Winter auf den Friedhof?

Hallo zusammen, bald steht ja wieder Allerheiligen an und somit muss das Grab wieder verschönert werden! Jetzt frage ich mich welche Blumen ich am besten anpflanze... Es sollten schon welche sein, die auch im Winter blühen und vor allem nicht erfrieren. Freue mich über eure Antworten

...zur Frage

Naher (verstorbener) Angehöriger hätte am Wochenende Geburtstag gehabt - Blumen aufs Grab stellen?

Ein naher Familienangehöriger ist vor 5 Jahren verstorben. Ich habe die Pflege des Grabs übernommen, also die Bepflanzung mit Blumen, Auffüllung der Grabstelle mit Blumenerde, Entfernung von Unkraut & Laub etc. Ein weiterer Angehöriger hat sich hier an den Kosten zu beteiligen (was er aber bei der Pflege nicht tut, sondern nur bei den Friedhofsgebühren).

Nun steht am Wochenende der Geburtstag des Verstorbenen an. Hier würde ich gerne die Grabstelle morgen neu herrichten, also Blumen neu bepflanzen, einen Blumenstrauß aufstellen etc. Im Gegensatz zu anderen Angehörigen hält jedoch besagter Angehöriger nichts von dieser Maßnahme - geschweige denn an einer Kostenbeteiligung. ("Du verschwendest zu viel Zeit auf dem Friedhof!")

Leider stehen mir aufgrund von Arbeitslosigkeit nicht so große finanzielle Mittel zur Verfügung. Was also in dieser Situation tun? (Mich ärgert diese Situation schon ....)

...zur Frage

Graberde und Blumenerde gibt es einen Unterschied?

Wir haben heute unseren Garten schön bepflanzt, Unkraut gerupft... und dann fragte ich die Freundin meiner Mutter (die einen grünen Daumen hat) wo der Unterschied zwischen Grab und Blumenerde ist. Sie hatte leider keine Antwort für mich. Graberde gehört ja eig. aufs Grab aber für den Garten sollte sie doch auch gut sein oder? Müssen ja Nährstoffe drin sein da aufs Grab auch Blumen kommen.

...zur Frage

Friedhof - Blumen - Schnecken :-(

Hat einer einen Vorschlag welche Sorte Blumen von Schnecken nicht sooo gerne gefressen wird und trotzdem nett auf einem Grab aussieht? Halbschatten mit vielen Bäumen drum.

...zur Frage

Friedhofsbesuch ... was mitbringen?

Heyy, also ich mächte diese Woche auf den Friedhof gehen um meine Mum zu besuchen. Ich weiß aber nicht, was man so auf ein Grab stellt. Blumen, klar aber was noch? Hab Ihr Ideen? Was stellt Ihr auf ein Grab?

MfG

BrokenHeartEver

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?