Dicke, wellige Locken wie Katherine - funktioniert nicht!

...komplette Frage anzeigen ihre Locken *-* so mag ich sie =) - (Haare, Beauty, Frisur)

4 Antworten

ich habe keinen lockenstab, aber viele die ich kenne, die einen benutzen,haben meistens korkenzieherlocken. ab man damit auch voluminöse locken hinkriegen kann, weiß ich nicht. aber wenn die locken nur unten sind, dann vermute ich auch mal, dass die hitze nicht bis zur obersten haarschicht durchdringt. vllt solltest du es mal länger probieren und wenn du alle haare gelockt hast, die haare über kopf mit den händen durchkneten, die locken etwas auseinander ziehen, also damit die locken nicht so definiert sind. vllt bringt dich das der frisur näher.

ich benutze lockenwickler, damit kriegt man gut solche locken hin. nicht zu kleine wickler wählen und danach etwas mit den händen die locken auseinander ziehen. vllt kennst du ja jemanden der lockenwickler hat und kannst es mal ausprobieren, bevor du dir gleich welche kaufst ;-)

Ponypri 08.12.2013, 15:07

vielen Dank, hat mir sehr geholfen =)

0
Svetlani 11.12.2013, 21:27
@Ponypri

ob dir diese lockenwickler http://goo.gl/EynmYU helfen, kann ich nicht garantieren, probieren kannst du die :) ich benutze die eher um die haare zu glätten und habe ich nicht so lange haare wie katherine ;)

0

Hi.. ich hatte früher auch immer dieses problem dass ich Locken nicht immer perfekt hinbekommen habe, aber irgendwann hat man etwas übung raus! Ob das an dein Lockenstab liegt kann ich so jetzt leider nicht sagen! Meistens liegt das an die Technik... was immer ganz gut klappt ,ist wenn man vorher seine haare gewaschen hat und föhnt, weil dann fallen die haare lockerer und voluminöser. ich teile meine haare dann immer ab, in drei schichten. erst die haare durch bürsten dann teilen, unten fang ich dann an mit der ersten schicht. die erste schicht locken dann haarspray rein hauen. dann die zweite schicht, locken und wieder haarspray benutzen. und dann die dritte schicht und lege anschließend meine vorderen haare etwas nach hinten und dann wieder haarspray benutzen. ich finde so hat man mehr volumen und die haare sind nicht nur unten etwas gelockt sondern von oben bis unten... manche schlafen auch einfach mit einen franzözischen zopf oder einen dutt... und locken mit dem lockenstarb am nächsten tag noch einmal nach. . (was bei mir leider nicht so klappen will). meistens klappt es auch gut wenn die haare stuffig geschnitten sind.

ich hoffe man kann das verstehen wie ich das meine ! und wenn nicht dann sorry:) viel erfolg!

Wenn sie nur unten gelockt sind, dann solltest du es länger machen. Zähle langsam bis 10 dann sollte es reichen. Wenn sie anders aussehen, dann liegt das daran, dass du die Hitze zu wenig oder zu viel eingestellt hast. Ich schätze mal zu wenig. Du kannst ja zu einer Frisörin gehen und ihr das Foto zeigen, und sie soll dir beibringen, wie man diese Locken hinbekommt, und sie soll dir erklären, wie das mit dem Lockenstab geht :)

Hoffe, dass ich dir geholfen habe!

LG

Ich bin mir nicht sicher woran es liegt, aber bei mir hilft es haare drumwickeln haarspray und dann erst wieder abmachen .) dann hängen die nicht so durch... hoffe konnte helfen :)

Was möchtest Du wissen?