DHL zahlt Nachnahme nicht

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kann nicht sein, dass DHL erst nach Wochen das eingenommene Geld an dich bezahlt. Wende dich mal an die Geschäftsleitung von DHL würde ich empfehlen. Erkundige dich mal, über welches Umschlaglager dein Paket versandt wurde. Ein Paket wird , nachdem es aufgegeben wurde, zu einem sog. Umschlaglager verbracht. Dort übernimmt der Zusteller dein Paket und liefert es aus, kassiert das Geld und gibt es in diesem Umschlaglager ab. Wenn du herausgefunden hast, welches Umschlaglager infrage kommt, dort an den Niederlassungsleiter wenden und ihm sagen, wenn dein Geld nicht innerhalb einer von dir gesetzten Frist bei dir eingeht, übergibst du die Sache einem Anwalt. Habe noch nie gehört, dass DHL oder andere Paketversender wochenlang Gelder einbehalten. Das ist nicht zulässig.

http://www.dhl.de/content/dam/dhlde/downloads/pdf/dhl-nachforschungsauftrag-national-01-2011.pdf
hier kannst Du nach dem Nachnahmebetrag nachforschen lassen.Es kann schon mal ein paar Tage dauern, bis das Geld auf Deinem Konto ist, aber mehr als 3 Wochen ist schon etwas lang.
Du musst aber auch einplanen, dass das Paket evtl in einer Filiale zur Abholung bereitgelegen hat, wenn der Empfänger beim Zustellversuch nicht zuhause war.
Bei Nachnahme mit Zahlscheinen (hast Du beim Versenden einen roten Nachnahmezahlschein ausgefüllt ?) werden diese Zahlscheine an eine zentrale Stelle geschickt, diese veranlasst die Überweisung auf Dein Konto... dies alles sind Faktoren, die zu einer Verzögerung beitragen können.
Eine Aussage darüber, wie lange es dauert, bis das Geld auf Deinem Konto ist, ist schwer zu machen, da es leicht zu Verzögerungen kommen kann.

Hallo FalcoMc,

ich habe einen Tag nach dir eine Nachnahme über 125EUR aufgegeben und warte ebenfalls bis heute auf mein Geld! So wie dir und mir geht es duzenden, wenn nicht sogar hunderten Kunden von DHL! Es bringt rein gar nichts Mails oder Briefe zu schreiben! Abmahnung hilft auch nichts... Trage dich auf folgender Seite in den Kommentar ein, damit das volle Ausmaß bekannt wird und damit zu Presse gegangen werden kann:

http://nachnahmebetrag.wordpress.com/

Das gleiche kann ich nur jedem empfehlen, der das gleiche Problem mit DHL hat!

Vielleicht hast Du beim Schreiben Deiner Kontonummer oder der Bankleitzahl auf den Überweisungsbeleg für DHL einen Fehler gemacht und jetzt ist das Geld woanders gelandet?

Wende dich an den Kundenservice von DHL, die Rufnummer findest du auf der HP von DHL.
.
Und wie DHL weiß nichts von deinem gestellten Nachforschungsauftrag ? Klingt alles sehr komisch, bist du dir sicher das Du einen Nachforschungsauftrag gestellt hast ? Dann hast du auch Unterlagen dazu.

Was möchtest Du wissen?