DHL Paket tracking extra bezahlen?

6 Antworten

Wenn man ein Paket/Päckchen mit Tracking verschickt, dann muss man, wenn man es bei der Post aufgibt, mehr bezahlen, als wenn man es ohne Tracking bzw. Versicherung verschickt.

Dann bekommt man aber eine Tracking-Nummer, die man normalerweise nie benötigt, weil das Päckchen ja meistens ankommt. Sollte man dann aber doch nach diesem Paket suchen müssen, ist es ja schon vorbezahlt und kostet dann nicht nochmal extra.

Also, er verarscht dich, ganz eindeutig.

Informiere Dich doch über die Produktseite!

DHL Päckchen, kleinster Preis, kein öffentliches Tracking.

DHL Paket, kostet mehr, Tracking bis Portal für jedermann möglich.

Beide Produkte sind in gewissen Rahmen versichert.

Für alles, was eine Nummer hat, kann DHL intern nachforschen.

Ein DHL Paket ist immer mit Sendungsverfolgung und kostet mehr als ein Päckchen. Letzteres ist ohne Sendungsverfolgung. Nachzulesen auf www.dhl.de

aufgrund des Namens kann die Post/DHL gar nichts.

Ein Paket brauch innerhalb Deutschlands MAXIMAL 2 Tage bis es bei dir ist.
Je nach Größe des Paketes ist es automatisch versichert und du hast eine Trackingnummer. Wenn es sich um ein "Päckchen" handelt, hast du keine Trackingnummer.

Wenn man als Paket versichert verschickt (6,99 € bei DHL) ist das Tracking drin und muss nicht extra bezahlt werden.

also verarscht er mich nh, oder geht dass das man bei der Post anruft, man gibt sein Namen und dann hat man den standOrt seines Paketes

0
@Caann23

Nein, die Trackingnummer gibt man im Internet ein, dazu braucht man dort nicht anrufen. Unversicherte Päckchen kann niemand nachvollziehen, da sie keine Sendungsnummer erhalten. Ja, das riecht nach Verarsche.

1

Was möchtest Du wissen?