DHL Paket in Postkasten einwerfen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das funktioniert.

Aber:

Du hast keinen Einlieferungsnachweis.

Und es dauert etwas länger, denn das Paket landet zuerst im Briefzentrum deiner Region und muss von dort zum Paketzentrum weitergeleitet werden. Erst beim Sortieren im Paketzentrum wird es das erste mal gescannt, und du siehst in der Sendungsverfolgung etwas.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Das Paket ist angekommen mit einer Laufzeit von 3 Tagen. Also etwas länger als normal aber trotzdem in Ordnung.

1

Das ist nicht der Sinn eines Briefkasten. Wollen wir hoffen, dass die Post es intern an die Kollegen von DHL weiterleitet. Versprechen kann ich aber nicht.

Wenn man es nicht in einer Postfilialie abgeben kann oder möchte, so gibt es Packstationen oder Paketbox (Nicht zur verwechseln mit einem Briefkasten für Briefe)

Wieso wirfst du ein PAKET in den Briefkasten?? (das passt da rein?)
Aber mal abgesehen davon muss ein Paket gescannt werden, damit du überhaupt was in der Sendungserfolgung sehen kannst.

Wenn du Pech hast, und die Post das nicht intern weiterleitet, dann hast du NICHTS in der Hand als Beweis, dass du es abgegeben hast.

Sowas muss IMMER in der Filiale abgegeben, eingescannt und Beleg mitgenommen werden.

Das war ein Paket in Briefformat. (Ca. A4 groß)

0

Das geht, wenn Ihr einen sehr netten Briefkastenleerer habt, der das Paket richtig weitergibt. Für die Sendungsverfolgung muss es eingelesen werden (am Schalter) und dann bekommst Du die Quittung mit der Sendungsverfolgungsnummer. Wo willst Du die jetzt her haben?

Ein Paket muss eingescannt werden. Somit musst du es direkt in der Filiale abgeben und du bekommst noch ein Einlieferungsschein. Sonst kannst du es nicht beweisen, dass du zu retour gebracht hast. Jetzt musst du nur auf Glück warten und hoffen, dass das Paket so zurück geht.

Ist nicht zurück gekommen. Hat nur etwas länger gedauert bis es da ankam.

1

Was möchtest Du wissen?