DHL Abstellgenehmigung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ich weiß ja nicht, in welcher heilen Welt du lebst, aber ich würde nichts draußen stehen lassen. Wenn ein Passant da ein herrenloses Paket sieht, wird ér Polizeieinsatz auslösen wegen Verdacht auf eine Bombe. Zum anderen, was machst du, wenn das Paket geklaut wird? und drittens benörigt der Postbote eine Unterschrift, dass er das Paket ordnungsgemäß ausgeliefert hat, denn wenn das Paket weg ist, wirst du sagen, es wurde nicht geliefert und der Paketbote wird sagen, es wurde geklaut. Deshalb kann man eine Ersatzadresse angeben. Nachbar, ein Geschäft neben an (wenn die das machen). Solltest dir also schnell was überlegen. Z.B. deine Telefonnummer, dass er dich anrufen kann wenn er da ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Westborn
28.11.2015, 08:34

Hi tapri, danke für deine Antwort!

Ich wohne in einem privaten Anwesen, Passanten und/oder Fremde kommen nicht bis zu unserer Tür. Die einzigen Leute die momentan anwesend sind außer mir selbst sind unsere Arbeiter vom Betrieb, die arbeiten jedoch draußen, daher kann ich die leider nicht bitten das Paket für mich anzunehmen. 

Ich könnte allerdings die Adresse meiner Großeltern angeben, die wohnen zwar im selben Gebäude aber haben ihre eigene Anschrift. Nun muss ich nur noch rausfinden wie das tue :D

0

Es gibt sogenannte Garagenverträge die man mit der Post abschließen kann und die es dem Paketboten erlauben as Paket an eine bestimmte Stelle abzulegen. Selbst wenn du diesen Vertrag sofort abschließt wird der Paketbote ihn in den nächsten 3 bis 5 Stunden sicherlich nicht zur Kenntnis bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Westborn
28.11.2015, 08:37

Danke für deine Antwort Remmelken, meine Großeltern wohnen im selben Gebäude (Tür neben meiner Tür quasi), könnte ich eine Bescheinigung mit meiner Unterschrift an meine Tür kleben die den Boten bittet es dort abzugeben?

0

Für den Empfang eines Paketes musst Du bekanntlich unterschreiben. Von daher wird der Zusteller das nicht so ohne weiteres tun. Denn wer unterschreibt ihm dann den Empfang der Sendung?

Eine Ausnahme besteht bei DHL nur dann, wenn Du Dich als Privatkunde hier vorab registrieren lässt:  https://www.paket.de/pkp/appmanager/pkp/desktop?_nfpb=true&_portlet.async=false&_pageLabel=pkp_portal_page_introduction  Hier kannst Du dann einen Wunschort angeben, wo der Zusteller die Sendungen ablegen darf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf der das. 

Schreib ihm das hin und unterschreibe und schreibe deinen namen leserlich dazu. Den zettel wird er mitnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pestilenz
28.11.2015, 09:30

Weisst du wieviele das machen und wieviele solche  zettel ich schon hatte xD

Aber stimmt, die deutschen sind da viel steifer als die österreicher.

0

Was möchtest Du wissen?