Deutsche Traditionsvereine

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Zu den Traditionsvereinen gehören folgende (wobei sich bei einigen erfolgreichen Erfolgsfans angesammelt haben): Bayern München, 1860 München, S04, Dortmund, Gladbach, HSV, St Pauli, Werder, VfB Stuttgart, Bochum, Frankfurt, Köln, Hertha, Chemie Leipzig, Hansa, Saarbrücken, Dynamo &' Kickers Offenbach, dies wäre eine 1. Liga mit allen wirklich netten Traditionsvereinen. Jedoch gehören Hannover, Arminia ect. auch dazu :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alle Vereine die 1964 bei der Gründung der BL dabei waren, sowie die ersten vor 64 ausgespielten Meister

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ihr seid alle echte Fußballexperten! Ich weiß nicht alle, aber Bochum 
ist schon mal schwachsinn! und so genauso misst. EINTRACHT BRAUNSCHWEIG; EINTRACHT FRANKFURT; SAARBRÜCKEN; HAMBURGER SV; KÖLN; WERDER; LAUTERN ich mein auch Nürnberg, aber selbst die bayern nicht, den die sind direkt nach der 1 saison des STARTS DER BUNDESLIGA WELCHER DER EINZIGSTE GRUND IST; AUS DEM MAN DIE TRADITIONSVEREINE NENNT aufgestiegen, aber 1860 München. lass mich nicht lügen aber ich denk wattenscheid.

sorry wollt nicht keifen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tobi1848er
02.04.2017, 13:44

Was hast denn du? :D Natürlich gehören Vereine wie VfL Bochum ect. dazu... Tradition heisst nicht nur Erfolg, wobei Bochum auch mal erfolgreich war... haha

0

Ich weiß nicht was ihr hier redet, aber Traditionsvereine werden nicht am Erfolg gemessen und müssen auch nicht zwangsläufig Gründungsmitglieder sein! Vereine die einen Hintergrund haben eine Fankultur, das sind TRADITIONsvereine! Wenn ich in NRW gucke fallen mir gleich neben den großen S04 und BVB und Gladbach sofort Vereine wie Bielefeld, Bochum, Essen, Duisburg, Achen ein. Und natürlich auch Köln und Düsseldorf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Traditionsvereine in Deutschland Sind Die Die seit anfang der Bundesliga (vor Ca. 50 Jahren) in der Bundesliga gespielt haben

-VfB Stuttgart -1.FC Köln (Meister) -hamburger Sv -Schalke 04 -MSV Duisburg -Eintracht Frankfurt -Borussia Dortmund -Eintracht Braunschweig -Hertha BSC -Karlsruher SC -1. FC Saarbrücken (Absteiger) -Preußen Münster (Absteiger) -1860 München -Werder Bremen -1.FC Kaiserslautern -1.FC Nürnberg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bor.Dortmund - Schalke 04 -- 1860 München -- Eintr.Frankfurt - Kick. Offenbach -- VfB Stuttgart -- 1.FC Kaiserslautern -- 1.FC Saarbrücken - Hamburger SV -- Karlsruher SC usw.

es gibt noch weitaus mehr -- also auch Vereine, die jetzt tieferklassig spielen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf jeden Fall mal die Top 10 der ewigen BL Tabelle: Bayern, Werder, HSV, Stuttgart, BVB, Gladbach, Köln, Lautern, Schalke, Frankfurt. Vereine wie Leverkusen, Bochum, Hannover, Hertha, Dusburg sind es auch. Es gibt auch viele Traditionsvereine die heute nicht besonders erfolgreich sind, es aber früher waren wie 1860 München, Eintracht Braunschweig. RW Essen. Sie hatten früher Erfolge. Dagegen sind Vereine wie Wolfsburg, 1899 Hoffenheim keine Traditionsvereine weil sie erst in der jüngsten Vergangenheit Erfoge hatten. Traditionsvereine sind für mich, jene die früher 30er, 50er, 60er Jahre Erfolg hatten und solche die schon lange in der BL dabei sind auch wenn sie keine Titel holten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht: Leverkusen, Leipzig, Hoffendem, Wolfsburg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vereine, die vor 1900 gegründet wurden, auf jeden Fall; Clubs wie Hannover 96, aber auch FCS04.

Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebremen
03.02.2014, 21:18

Quatsch !

0
Kommentar von ebremen
03.02.2014, 21:18

Quatsch !

0

60 München, Bayern München, Nürnberg, Hamburg, St. Pauli, Köln, Gladbach, Schalke, Dortmund, Eintr. Frankfurt, Kaiserslautern, Bochum, Karlsruhe, Stuttgart, Bremen, Aachen, Hertha BSC, Dynamo Dresden

Man wär des ne geile 1. Liga!

Nix mit Leverkusen, Wolfsburg und v.a. Hoppenheim!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ebremen
03.02.2014, 21:14

Du Bachel hat nix mit da frage zu tun !

0
Kommentar von ebremen
03.02.2014, 21:14

-_-

0

Die größten(!) deutschen Traditionsvereine sind:

  1. FC Nürnberg (9- facher dt. Meister und schon in den 1920-iger Jahren Titelträger)

FC Schalke 04 (7-facher dt. Meister und bedeutendster Verein der 1930-iger Jahre)

Hamburger SV (6-facher dt. Meister, Liga-Urgestein u.bereits in den 1920-iger J. Titelträger)

FC Bayern München (dt. Rekordmeister und internat. Top- Club)

Weiterhin zählen dazu: Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tetrl
16.07.2014, 13:17

Werder??

1
Kommentar von Hallo2605
04.04.2016, 10:05

fcb ist KEIN traditionsverein!

0

Was möchtest Du wissen?