Deutsche Autos in den 30zigern hatten das Lenkrad rechts?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Spielten die Filme vielleicht in England oder einem sonstigen Land mit Linksverkehr? Dann wäre es auch Möglich dass der Film falschrum lief und alle Bilder Spiegelverkehrt waren.

Die Fahrzege in D hatten die Lenkräder immer links, zumindest die Meisten.

vielleicht war das damals noch nicht so üblich, da es viel weniger Autos gab hatte man sich noch nicht darauf geeinigt, daß das Lenkrad bei Rechtsverkehr links sitzen sollte !

Normale Fahrzeuge, die für den Deutschen Markt ausgelegt waren, hatten nie Rechtslenker. Das gab (und gibt) es im Straßenbau und ähnlichen Bereichen. Vielleicht auch im Bereich des Militärs. Ansonsten müssten das Importfahrzeuge sein.

Vielleicht wurden die Szenen in den Filmen ja spiegelverkehrt abgespielt.

Was möchtest Du wissen?