Desktop verschwunden Der Pfad ist nicht verfügbar?

2 Antworten

Moin.

1. Den von Dir geposteten Pfad kann es nicht geben, da Schreibfehler. Korrekt muss der, wenn überhaupt (siehe 2.) so lauten:

C:\Windows\system32\config\systemprofile\Desktop

2. Der Pfad ist mir zudem generell unbekannt. Normalerweise gibt es keinen Ordner "Desktop" unter:

C:\Windows\system32\config\systemprofile\

3. Der korrekte Pfad zu Deinem Desktop lautet:

C:\Benutzer (Users)\DEIN-BENUTZERNAME\Desktop

4. Außer über ein Icon, also eine Verknüpfung, kann man den Desktop jederzeit über eine Tastenkombination erreichen:

[Win]+[D]

5. Sollte 4. nicht funktionieren, kann es hilfreich sein, den Explorerdienst neu zu starten. Das geht wie folgt:

Rechtsklick auf Start (Alternativ [Win]+[X]) > Task-Manager oder [Strg]+[Alt]+[Entf] > Task-Manager. Dann ggf. unten links "Mehr Details". Anschließend Registerkarte "Prozesse" > ganz nach unten scrollen > Rechtsklick auf "Windows-Explorer" > "Neu starten".

Sollte das auch nicht bewirken, nutze die Systemwiederherstellung um zu einem Zeitpunkt zurück zu kehren, als der Desktop noch funktioniert.

Die Systemwiederherstellung findest Du über:

Rechtsklick auf Start (Alternativ [Win]+[X]) > Wiederherstellung.

HiH
ASRvw de André

danke die Systemwiederherstellung hat geholfen jetz funktioniert es wieder aber habe das problem das meine datein (Bilder, .txt, und musik nicht mehr da ist :( die auf dem desktop waren bekomme ich die ihrgendwie wieder

0
@NiklasW

Moin.

Die Dateien waren in einem Unterordner des Desktops?

In der Regel ist es bei Windows und den meisten Programmen beim Löschen von Dateien so, dass diese nicht wirklich von der Festplatte gelöscht werden. Sie werden nur aus deren Inhaltsverzeichnis gelöscht. Es ist im Prinzip so, als wenn Du das Inhaltsverzeichnis aus einem Buch reisst. Der Inhalt ist noch da. Du weist nur nicht mehr, auf welcher Seite Du ihn findest.

Aber: Das Inhaltsverzeinis einer Festplatte lässt sich in der Regel reparieren. Wichtig dazu ist zunächst: Lege erst mal auf Deinem PC, speziell auf dem Desktop, keine neuen Dateien und Ordner an.

Anschließend lade Dir das folgende Programm und starte es:

http://www.heise.de/download/freeundelete-1121345.html

Wenn die Speicherstellen, an deren die Dateien lagen, noch nicht von neuen Dateien überschrieben wurden, findet dieses Programm alle Dateien, die nicht mehr im Inhaltsverzeichnis stehen und kopiert diese nach

C:\

Von dort musst Du sie anschließend da hin sortieren, wo Du sie haben willst.

Der Desktop ist dafür allerdings ein schlechter Ort. Besser ist es, sie
nach ihrem Typ (Musik, Bilder, Dokumente, Videos) in die entsprechenden Unterordner Deines Benutzerordners zu sortieren.

HiH
ASRvw de André

0
@ASRvw

muss ich da bis auf scan c irgendetwas machen da er 0 datein findet so schnell können die doch nicht überschrieben werden oder?

0
@NiklasW

Moin.

Scanne einfach die komplette Festplatte mit den Optionen "Filter found Files": "*.*" und "Filter found Folders": "*" (jeweils ohne "").

Sollte das Tool wirklich nichts finden, hat, was immer die Dateien gelöscht hat, sie vollständig gelöscht.

HiH
ASRvw de André

0

danke schonmal für deine hilfe es ist nur kurz der Explorer abgestürzt und dann war halt alles weg 30 Gigabyte an bilder musik usw das komische ist auf c hatte ich noch 20 gb frei und jetz sind es immer noch nur 20 :/

0

Bei früheren Windowsversionen funktionierte die Wiederherstellung des Desktops und seiner Symbole folgendermaßen:

Mit der Tastenkombination Strg+alt+e den Taskmanager aufrufen. Da ploppt ein Menü auf. Dann gehst Du auf die Option neuer Task - dort cmd eingeben und Du bist in der Konsole. Dort mußt Du explorer.exe eingeben und die Desktop-Symbole werden wieder geladen.

LA

Was möchtest Du wissen?