Der neue Drucker druckt sehr langsam?

4 Antworten

Ich würde erstmal mit Kabel probieren und zwar ohne Treiberupdates.

Druckt er dann "normal" liegts an der WiFi Verbindung, logisch. Wenn`s keine alzu große Mühe macht, würde ich eine kabelgebundene Verbindung vorziehen.

Einen Drucker über WiFi ist grundsätzlich langsamer, als über Kabel. Die ständige Umwandlung des Signals, bremmst halt aus. Ausserdem ist es sicherer, dein Druck kann über Kabel nicht abgegriffen werden.


Über USB druckt er normal also schnell.

Ich müsste dann halt ein LAN-Kabel von Zimmer zu Zimmer legen wegen dem Desktop-PC.

0

Per USB gehts aber flott? Falls ja, dann liegts am WLAN. Ich vermute mal, dass der Flaschenhals im WLAN liegt. Eine oder beide Verbindungen vom Laptop zum AccessPoint bzw. Drucker zum AccessPoint hat wohl netto nicht sehr viel Bandbreite zur Verfügung.

16k Leitung mit 1MB Up 1.6 Down

Laptop und der Drucker stehen im selben Raum ungefähr 10 M  voneinander entfernt. Der Laptop zeigt aufjedenfall vollen Empfang des WLANs an.

0
@Flooorii

Deine Internetanbindung hat damit gar nichts zu tun, es geht hier um dein WiFi.

0
@Flooorii

Wie kindgottes92 schon richtig sagte, hat das nichts mit Deiner Internetverbindung zu tun. Die Daten werden ja nichts ins Internet gesendet, sondern bleiben in Deinem (W-)LAN.

Teste halt erstmal die USB Verbindung dann musst mal sehen, dass der WLAN-Router nicht so weiter weg ist :).

0
@poldiac

USB Verbindung geht normal also ist schnell.

Naja WLAN Router umstellen ist auch so ne Sache weil der Router am PC steht und ich nicht wirklich ein LAN-Kabel von Zimmer zu Zimmer verlegen möchte.

0

Klingt tatsächlich, als läge es an der WiFi Verbindung. Macht es einen Unterschied, was du druckst? Also geht das drucken von reinen Textseiten schneller, als wenn Bilder dabei sind?

Naja Bilder hab ich noch nicht probiert. 

Aber bekommene PDF Dokumente sind meist das Problem die möchte der Drucker gar nicht erst Drucken.

0

Was möchtest Du wissen?