Den Satz des Pythagoras beweisen - Hilfe!?

5 Antworten

In der 9. Klasse würde ich vermuten, dass dort ein "Beweis" ausreicht, der das ganze veranschaulicht.

Der Satz des Pythagoras besagt ja, dass die beiden kürzeren Seiten eines rechtwinkligen Dreiecks zum Quadrat genommen das gleiche ergeben wie die lange Seite zum Quadrat genommen. Das lässt sich wunderbar zeichnerisch bzw. mit Papier, Stift und Schere beweisen.

Zeichne ein rechtwinkliges Dreieck. Mache aus den Seiten jeweils Quadrate, also mal sie dran. Schneide diese Quadrate aus und lege die beiden kleineren in das größere. Eins der beiden Quadrate musst du dann noch weiter zerschneiden, damit beide auch wirklich in das große zusammen reinpassen. Noch deutlicher wird das, wenn du die Quadrate vorher in verschiedenen Farben anmalst.

Was möchtest Du wissen?