DDR2 mit DDR3 kompatibel?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Moin Shogun1000,

leider passt das nicht, bedingt durch den Slot. DDR2 und DDR3 haben zwar beide 240-Pins, aber die Einkerbung ist an anderer Stelle. Auch die Spannungsversorgung beider DDR-Arten ist verschieden.

Während DDR2 noch mit einer Spannung von 1,8 V (standard) versorgt werden muss, benötigen die DDR3 Module 1,5 V (standard).

Es gibt aber auch (weinge) Boards die beide RAM arten untersützen. Die haben dann auch verschiedene RAM-Slots. Allerdings kann man auch damit nicht DDR2 und DDR3 gleichzeitig nutzen.

DDR3 vs DDR2 - (Computer, Hardware, Informatik)

Danke für die ausführliche Antwort!

Du bist also nicht der Meinung ich sollte einfach einen Lötkolben nehmen und passend machen, was nicht passt? ;-P

Bekommst demnächst noch ein Sternchen von mir.

Wieder was fürs Leben dazu gelernt.

0
@Shogun1000

Du bist also nicht der Meinung ich sollte einfach einen Lötkolben nehmen und passend machen, was nicht passt?

Nee, lieber nicht. Lötkolben, Hammer und Meißel oder so würde ich nicht machen. Also nicht an meinem System. Vielleicht probierst du es erstmal bei nem Kumpel :-P

0
@einigekennmich

Ja, das war natürlich nur ein Scherz. :-)

Ich + Lötkolben + Computer = Ganz blöde Idee.

Ich bekomm schon einen Anfall wenn ich nur eine Grafikkarte wechseln soll und es platzmäßig eng wird.

Gib mir lieber einen Hammer, Nägel und ein paar Kanthölzer. Damit fühl ich mich wohler. :-D

0

"HT 3.0" steht für "HyperTransport 3.0", das ist das Bussystem zwischen dem Prozessor und der Northbridge, das, was früher mal der "Front Side Bus" war.

"AM3" ist der Typ des CPU-Sockels.

DDR2 und DDR3 sind nicht kompatibel. Pinout ist unterschiedlich, Spannungspegel auch. Die Speicherriegel sind kodiert und passen nicht in "fremde" Slots. Bitte keine Gewalt anwenden, damit machst Du nur die Leiterplatte kaputt, funktionieren wird es so oder so nicht. ;-)

Nein, das Format von DDR2 und DDR3 sind unterschiedlich, dazu viele andere Veränderungen die sie untereinander inkompatibel machen.

NEIN TUS NICHT Pass auf das ist glaub ich wie mit net graffik Karte du MUSST das gleiche nehmen sonst gefällt das dem PCs nicht du weist was ich meine er geht kaputt ich glaub man kann andere DDR3 Teile einbauen aber möglichst die gleiche. Wenn du DDR2 einbaust aber es sind DDR3 Slots das darfst du nur machen der geht sonst kaputt Kauf dir lieber die gleichen teile und Bau die ein aber mach bloß nicht was du oben geschrieben hast ... Lg PR3PAR3D

ddr3 und ddr2 sind nicht miteinander kompatibel

die passen garnicht in die slots rein

Was möchtest Du wissen?