DB Automat hat über 200€ Geld geschluckt, Hilfe?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da du es bei der Bahn mit einem schwerfälligen Großunternehmen zu tun hast, kann sich das mit der Rückzahlung noch über Wochen hin ziehen. Dass die Bahn dir diesen Betrag schuldig bleiben wird, ist nicht zu erwarten. Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist, bei der Bahn um eine kulante Vorabregelung nachzufragen.

hmm schwierig, Außer immer wieder nachfragen und dennen auf die nerven gehen fällt mir nicht viel ein. Sowas ist schon eine Frechheit ich wäre da viel mehr ausgerastet und hätte die Polizei geholt, kann doch nicht sein das der Automat einfach 200 Euro schluckt und die nur sagen ja da können wir jetzt nichts tun. sry das meine Antwort jetzt nicht die hilfreichste ist, aber das macht mich nur wütend wenn ich sowas höre.

Wenn du die Öffentlichkeit nicht scheust und auf eine schnelle Antwort hoffst, könntest du es mal modern über Facebook versuchen.

Anrufen und Druck machen!

Anrufen und Druck machen! Kann doch nicht sein, dass du 3 Wochen auf den Geld warten musst!

Wie wär's denn, einfach mal bei der Bahn anzurufen oder zum Infostand zu gehen?

Die können nichts machen? und dann gehst du einfach ?

Na ob da noch was kommt ... da hätte ich gleich Radau gemacht bis ich die Kohle wieder habe.

Was meinst du was da noch passiert? Meinst du, da forscht noch jemand nach?

Ich denke der Zug ist abgefahre.

Von wo aus wolltest Du denn nach Köln fahren...? Als Schülerin mit soviel Bargeld?

Was möchtest Du wissen?