Fahrkartenautomat DB -Geld eingezogen-

4 Antworten

Du rufst die Bahn an und nennst Dein Problem sowie die Automatennummer.

Solche Vorgänge werden im Automaten protokolliert.

So bekommst Du Dein Geld wieder.

Kontakt:

http://www.bahn.de/p/view/home/kontakt/kontakt.shtml

ja ich weiß, dass des der Automat protokolliert und wenn der dann 20 euro plus am ende des tages aufweist ist es ja klar. Nur ich war mir nicht sicher ob ich die richtge Automatennummer notiert habe. Ich werde morgen mal der Nummer anrufen wo auf dem Automaten stand.

Danke mal.

0

Du hast dir die Nr vom Automaten gemerkt - super. Nun kannst du in jedes Reisezentrum Deutschlands gehen, und das melden. Da gibt es Formulare, da gibst du Name, Adresse, Telefonnummer und Bankverbindung an. Die Automaten werden überprüft, wenn deine Angaben stimmen, bekommst du das Geld überwiesen. Datum, Uhrzeit sind auch noch wichtig. Bar geht es leider nur bis 10 Euro. PS Nächstes Mal behalte die Nr für dich, nicht das einer schon an Deiner Stelle die Panne gemeldet hat.

Melde dich möglichst bald in Karlsruhe am Schalter. Du kannst den DB-Mitarbeitern gegenüber ja deinen "Problem-Automaten" bezeichnen. Für jeden einzelnen Automaten wird eine Abrechnung estellt, da müsste dein Vorgang mit Datum und Zeit aufgelistet sein.

Bitte stell deine Frage doch an die Bahn. Von uns gibt dir keiner deinen 20er zurück. ;-)

Da der automat wahrscheinlich den Schein nochmal ausgespuckt hat, hat sich sich sicher ein passant sehr gefreut...