Das Wort: Aufdringlich?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zeig es ihr: Setz dich auf ihren Schoß, knutsch sie ab und sag ihr: DAS war aufdringlich

Hahahhahahaha! Sie hat es verstanden! ;D

0

z.B. Person A will etwas bestimmtes von Person B. Person B aber willigt nicht ein. Deswegen versucht Person A immer wieder, Person B umzustimmen. Obwohl Person B das eigentlich nicht will. Person A geht Person B somit auch total auf die Nerven.

Wenn dich also eine Person (B) von einer anderen Person (A) bedrängt wird, so ist dieser (Person A) "aufdringlich".

Wortgruppe: drängen, Drang, bedrängt, aufdringlich

:) (Erklärung genug?)

Etwas gegen den Unmut oder Unwillen des anderen tun- beispielsweise jemanden dauerhaft zulabern- obwohl dieser an einer Konversation überhaupt nicht interessiert ist. Oder sich jemandem annähernd wollen- ständig und vollkommen nervenaufreibend- das zählt dann aber schon eher zur sexuellen Belästigung.

Jemandem etwas oder sich selbst beharrlich aufzwingen wollen.

ich würde mal sagen, ungeduldig oder ? ;)

mal sehen ob das die richtige antwort war :)

Nein, ungeduldig ist was anderes

0

Was möchtest Du wissen?