Das N-Wort als Witz sagen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Musst halt wissen, wer mithört. Ich persönlich halte "Wortverbote" generell für übertrieben und nicht Zielführend. Man schafft so eher künstlich neue Probleme, die nicht sein müssten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt immer auf den Kontext an in dem man Wörter wie Nigger, Neger, Negro oder ähnliche verwendet. Meiner Meinung nach kann man diese Wörter benutzen solange man niemanden ernsthaft so bezeichnet oder damit anspricht.

Beispiele:

Ich finde Neger ist ein schlechtes Wort. -> Ok!

Ich habe gestern einen Neger gesehen. -> Nicht Ok!

Jetzt zu deiner Frage als Witz, da kommt es natürlich drauf an ob die Person es auch als Witz sieht.

Beispiel:

Ey, was geht mein Nigger? Zu einem Freund, den sowas nicht stört. -> Ok!

Zu einem Freund, den es stört oder einem Fremden. -> Nicht Ok!

Und als Beleidigung ist es natürlich nie ok.

Beispiel:

Sei leise, du dummer Neger! -> Nicht Ok!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobcatlynx
05.08.2016, 00:18

Vielen Dank für die Antwort. Als Beleidigung oder um jemanden so anzusprechen würde ich es auch nie benutzen.

0

Also ich bin auch gemischt und finds jetzt nicht so toll wenn das jemand sagt auch nicht mit so einem Zusammenhang. Es ist immer anders wenn eine schwarze oder gemischte person sowas sagt als eine weiße.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobcatlynx
05.08.2016, 00:08

Okay. Danke. Kann ich verstehen

0
Kommentar von auaauamehr
05.08.2016, 00:09

das aber schon etwas "rassistisch" falls man das so in S/W auftrennen möchte;)

0
Kommentar von NEONBLAUPINK99
05.08.2016, 00:14

Ja aber ich meine es gibt ja eigentlich keinen rassismus gegen weiße aber ich meine es ist ja immer anders wenn man etwas sagt das selber auf einen zutrifft als nur auf andere

0
Kommentar von NEONBLAUPINK99
05.08.2016, 00:19

Naja das wort wurde früher als beleidigung für die afrikanischen Sklaven benutzt. Ich weiß nicht woher du kommst aber wenn es einen selber nicht betrifft kann man leicht große töne spucken

1
Kommentar von NEONBLAUPINK99
05.08.2016, 00:20

Und du hast recht ich habe es nicht rassistisch gemeint wäre auch komisch da meine mutter weiß ist

0

ich denke, wenn man mit einem Menschen mit dunklem Hautton (idk wie ich den Menschen nennen soll) befreundet ist, darf man das durchaus sagen. nen fremden würde ich so nicht ansprechen :-D ich finde das wort persönlich nicht rassistisch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NEONBLAUPINK99
05.08.2016, 00:08

Das wort ist aber rassistisch

1
Kommentar von whyshouldigetup
05.08.2016, 00:10

da steht auch ICH FINDE und PERSÖNLICH :-)

0

es ist immer ok, bis du es zu jemandem sagst der dir eine in die Fresse haut, weil er es nicht ok findet. Ganz davon abgesehen gibt es endlos viele Leute die dir zwar keine in die Fresse hauen, dafür aber hinter deinem Rücken behaupten du wärst dumm und rassistisch.

Daher besser solche Begriffe meiden-

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobcatlynx
05.08.2016, 00:07

Ich benutze es ja eigentlich auch nur mit dieser einen Freundin. Im normalen Alltag sonst eigentlich nie.

0

das ist auch nicht in ordnung, bitte hör auf damit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bobcatlynx
05.08.2016, 11:17

Okay

0

nun wenn du es gebrauchst dann verliert es ja seine eigentliche bedeutung...zB benutzen viele das wort "behindert" "du Jude" "schwul"..denk nach;)

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?