Darf/sollte/kann man seinen ehemaligen Lehrer duzen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich würde alle Antworten mit "Du/Sie" schreiben, um deutlich zu machen, daß ich nicht wüßte, wie ich ihn anreden soll. Also "Hallo xxx, schön, mal wieder von Dir/Ihnen zu hören....." usw. Er wird dann von sich darauf eingehen, und sagen, was ihm lieber ist. Es ist zwar üblich, in diesen Foren zu duzen, aber ich denke, der Ältere bietet das Du an, man sollte auch im Internet bei den üblichen Höflichkeiten bleiben. Hat einfach weiter was mit Respekt zu tun. Er wird von sich aus sagen, daß er jetzt geduzt werden kann, sonst hätte er nicht mit dem Vornamen unterschrieben, aber um Missverständnissen vorzubeugen, würde ich das so machen.

natürlich kann sie den lehrer im forum duzen! es wäre lächerlich, wenn plötzlich einer mit "sie" anfangen würde. und wenn sie den lehrer mal persönlich trifft, wird es sich aus der situation heraus ergeben ob du oder sie

Denk ich auch. Vielen Dank.

0

bin selber lehrer und gebe mein "du" immer her, wenn der schüler die schule verlassen hat. ansonsten höflich anfragen, wenn man sich doch unsicher fühlt...

Ich glaub das könnte ihr helfen, dass das ein Lehrer sagt. Vielen Dank.

0

Darf ein Lehrer mich duzen?

Wieso darf ein Lehrer mich duzen und ich ihn siezen? Wegen Respekt? Er siezt mich ja auch nicht,also hat er ja kein Respekt vor mir.

...zur Frage

Darf sich ein (Oberstufen-)Lehrer von seinen Schülern duzen lassen, bzw seinen Vornamen anbieten?

Ich kenne einen Lehrer, der sich seinen Schülern in der Oberstufe generell mit Vornamen vorstellt und ihnen das Du anbietet. Darf er das, laut Schulordnung? Gibt es da irgendwelche festgesteckten Grenzen, was ein Lehrer seinen Schülern gegenüber darf?

Ich fände das von einem Lehrer meiner Tochter absolut nicht in Ordnung - eine klare Distanz sollte doch, gerade heranwachsenden Schülern gegenüber, auch in der Form erhalten bleiben - auch als gewisser Schutz den Schülern gegenüber.

Können Eltern (sofern Schüler noch unter 18) vom Lehrer das Gesiezt werden und Nachnamen mit Recht verlangen?

...zur Frage

Duzen oder Siezen?! Ich bin verwirrt...

Hey!

Ich hab mein Abi gemacht und ich weiß jetzt nicht ob ich meinen Lehrer Duzen oder Siezen soll...

Wir gehn nächste Woche gemeinsam zum Hockey, weil wir auf dieselbe Mannschaft stehn ;)

Jz weiß ich nicht wie ich ihn ansprechen soll, ich weiß ,dass der ältere dem Jüngeren das Du anbieten darf, aber als wir das alles ausmachten, schrieb er am Ende der Mail nur seinen Vornamen. Also Lg Richard....

Darf ich ihn jz schon Duzen oder soll ich ihn noch weiter Siezen :P

...zur Frage

Ist das ein Zeichen von Unsicherheit, wenn man vom Gegenüber einmal geduzt, dann wieder gesiezt wird?

Obwohl ich es "Traudl" angeboten habe , mich zu duzen, siezt und duzt sie mich abwechselnd, während ich bei ihr - trotzdem ich sie duzen darf - über das "Sie" nicht hinauskomme.

"Traudl" ist ein paar Jahre älter als ich und wir kennen uns vom Sehen her , nicht beruflich, so doch öffentlich, aber auch nicht direkt privat, schon einige Jahre. Sie hat sich, bei der ersten Kontaktaufnahme, nur mit dem Vornamen vorgestellt. Ihren Familiennamen habe ich erst später erfahren.

Wie soll ich das Problem losen d.h. ich möchte "Traudl" gerne duzen, traue mich aber nicht drüber und sie darf mich duzen, ohne Wenn und Aber.

Danke für eure Hilfe.

...zur Frage

Darf man seine Lehrer mit Vornamen ansprechen?

Hallo !

Frage steht oben ^^

Danke für die Antworten!

...zur Frage

Sollten Lehrer ehemalige Schüler weiterhin duzen, oder doch siezen?

Hallo ihr! :)

Ich ( w, 19) habe 2011 meinen Realschulabschluss gemacht. Auf meiner Realschule damals hatte ich zu einer bestimmten Lehrerin eine wirklich enge Bindung, sie hat mich immer motiviert und mich selbst in meinen schlimmsten Phasen der Pubertät nie aufgegeben. Auch wenn ich's ihr manchmal echt schwer gemacht hab. Wir haben auch heute noch, 3 Jahre nach meinem Abschluss, regelmäßigen Telefonkontakt und ich besuche sie so 1-2 mal im Jahr in der Schule.

Jetzt kommen wir zum eigentlichen Thema: Sie duzt mich weiterhin einfach so, was ich auch völlig in Ordnung finde. Es wäre ein seltsames Gefühl, plötzlich von ihr gesiezt zu werden. Ich muss auch sagen, dass ich das Siezen generell nicht so toll finde, meiner Meinung nach distanziert es einfach nur.

Aber mich interessiert das wirklich sehr und es wäre lieb, wenn ihr eure Meinung schreiben könntet, wie ihr das so seht. Findet ihr, man sollte ehemalige Schüler siezen? Immerhin ist man nicht mehr der Schüler bzw. das Kind von damals, sondern ein erwachsener Mensch. Oder findet ihr, dass es durchaus okay ist, beim Duzen zu bleiben? Man hat ja schließlich auch einige Jahre mit den Lehrern verbracht und konnte zu manchen ein gutes Verhältnis aufbauen.

Danke für eure Meinung!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?