Darf meine Mutter einfach die vormundschaft abgeben?

3 Antworten

So einfach geht das nicht. Hier müsste sich deine Mutter an das Jugendamt wenden. Wenn sie nicht mehr in der Lage ist dich zu betreuen, dann übernimmt das Jugendamt die Vormundschaft. Die Übertragung auf andere Personen ist nicht so einfach und wird selten gemacht, wenn kein Verwandschaftsverhältnis vorliegt, dann in der Regel gar nicht,

Sie war heute schon beim Jugendamt und im moment hat sie mich vor die Tür gesetzt und ich wohne bei meinem Stieffater. aber hei?t das dann, dass mein Stiefvater wahrscheinlich mein Vormund werden würde auch wenn ich ihn angeben würde?

0
@celina949

Wenn er nicht grade kriminell ist oder so stehen die Chancen recht gut

1
@celina949

Nein, er wird nicht so einfach dein Vormund. Wenn das Jugendamt einverstanden ist, kannst du aber eventuell erst mal bei ihm wohnen. Er darf aber keine rechtlich relevanten Entscheidungen für dich treffen.

2
@SlightlyAnnoyed

Hm okay, dankeschön aufjedenfall für die schnellen Antworten.. dann muss ich gucken wie ich jetzt am besten damit umgehe.

0
@celina949

Sag dem JA einfach die Wahrheit: Deine Mom hat vmtl psychische Probleme und dein Stiefvater den du magst würde dich gerne aufnehmen. Du willst das auch und bist ohnehin schon da.

Die werden sich sowas von freuen, weil das wird einer der einfachsten Fälle wosie je hatten😄

0

Wenn sie nicht in der Lage ist - das ist sie aber. Da JA macht hier gar nichts.

0

Solang sie noch erziehungsfähig ist kann sie dich nicht ohne grose Probleme einfach abdrücken.

Meine Oma (die Mutter meiner Mutter) hat psychische Probleme und ist in Behandlung. Meine Mutter weist die gleichen Symptome auf (sie denkt jeder ist gegen sie, schottet sich ab, nimmt telefongespräche auf und kann auch von einem moment auf den anderen eine andere Person sein) glaubst du, dass könnte ein grund sein, dass die dem neuen Vormund zustimmen, weil meine mutter kein guter Umgang mehr für mich ist? Sie hat sowas wie zwei gesichter und wutausbrüche.

0
@Kerosine

Ich wäre gerne für sie da weil niemand aus ihrer Familie zu ihr steht nur macht sie mich auch damit kaputt. was würdet ihr tun? an euch denken oder zurück zu ihr gehen?

0
@Kerosine

vielleicht hast du recht.. :-) es war ja auch ihre entscheidung dass ales zu beginnen

danke für deine Hilfe, ich werde mich weiter informieren und erstmal mein Leben leben.

0

Das kann Deine Mutter überhaupt nicht.

Was möchtest Du wissen?