Darf mein Vater mir das Essen und Trinken verbieten?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein darf er nicht!! Das hat nichts mehr mit Erziehung zu tun. Nur weil es Deine Eltern sind, können sie mit Dir noch lange nicht machen was sie wollen. Immerhin gehörst Du ihnen nicht.

Ein Kind darf im Sinne der Erziehung weder geschlagen werden noch darf ihm/ihr die Nahrung, Kleidung etc. verboten oder weggenommen werden.

Sie können Dich ins Zimmer schicken aber das Essen kann er Dir nicht wegnehmen. Vor allem weil Du sowieso noch nicht viel gegessen hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moneyboa
09.03.2016, 20:19

Also wir mussten auch schon ohne Abendessen als Strafe ins Bett. Gestorben sind wir deswegen nicht. Die nächste Generation wird eine Generation von Weicheiern.

0

Nein das darf er nicht. Aber was bringt dir diese Erkenntnis jetzt? Gar nichts... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCarotte
09.03.2016, 21:47

Ohne Begründung bringt mir das tatsächlich nichts, da hast du schon Recht. Ich wollte einfach nur wissen 'ob' er das darf, ich hab nicht vor ihn mit meinem neu erlangten Wissen zu zeigen "wie reif" ich doch bin.

0

Sowas nennt man Körperverletzung. Damit kannst du locker zum Jugendamt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das dürfen sie nicht. Egal was du gemacht oder gesagt hast.

Wie wäre es mit einer aufrichtigen Entschuldigung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von dandy100
09.03.2016, 20:17

Was soll denn das heißen "das dürfen sie nicht"?

Soll sie sich jetzt beim Jugendamt beschweren oder ihre Eltern anzeigen? Das ist ja lächerlich....

0

Vielleicht entschuldigst du dich bei deiner Mutter, dann gibt es auch wieder Abendessen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du hast was zu essen bekommen oder? Wenn du gar nichts bekäms und dass längere zeit das können sie nicht machen aber dir das abendessen zu streichen geht klar xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was heißt hier, ob er das darf? Was willst Du denn dagegen machen? 

Ist nicht gerade toll und bestimmt kein guter Erziehungstil, aber mehr als mit Deinen Eltern darüber zu reden, kannst Du ja nicht tun.

Kinder abends ohne Essen ins Bett zuschicken, war früher eine sehr verbreitete Bestrafungsmethode - vielleicht haben Deine Eltern das selbst noch so erlebt


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xCarotte
09.03.2016, 20:17

Ich will garnichts dagegen machen, kann ich auch nicht. Ich hab' mich nur gefragt, ob das denn überhaupt das Recht dazu hat, weil Essen und Trinken ja Grundbedürfnisse sind. Handy, WLAN o.ä. hätte ich ja verstanden.

0
Kommentar von xCarotte
09.03.2016, 20:17

ob er denn*

0

Und selbst, wenn er's nicht darf - was dann? Ich denke, Du bist am Zug. Entschuldigen wäre vielleicht eine gute Idee, dann renkt sich alles wieder ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?