Darf mein Sohn ein Paket ab 18 annehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

eine freundin von mir ist bei der post und sie hat mir erzählt, dass sie ständig solche pakete von amazon hat und die darf sie nur an den empfänger mit vorlage des perso übergeben. wenn es der postbote also deinem sohn gibt, könnte er eventuell ärger bekommen. versuchen kannst du es, oder lass es in eine filiale der post liefern und hol es dort ab.

27

und wieso konnte ich das einfach so machen? ich war damals 13..

0
31
@JD232

wie ich schon geschrieben habe, der postbote macht sich damit strafbar oder riskiert zumindest seinen job, wenn sich deine eltern jetzt z.b. bei der post oder amazon beschwert hätten. bestimmt war er nur zu faul das paket einfach wieder mitzuschleppen und nochmal zu kommen.

0
27
@christin3010

ja.. das stimmt..... naja oki dan krigste mal nen daumen hoch von mir;)

0

ich bin 15 und muss fast täglich für meine eltern pakete annehmen weil sie immer erst spät nach hause kommen und die inhalte sind oft erst ab 18. z.b auch alkohol.. kurz mit vor und nachnahmen unterschreiben und gut ist :)

ja darf er solange es nicht an ihn adressiert ist... ich habe das auch einmal angenommen also ein paket (inhalt ab 18) und habe nur unterschrieben das ist schon ok so.. lg :)

19

In den geschäftsbedingungen oder so stand das es einhandlich oder sowas ist deswegen bin ich mir nicht so sicher. Ich habe auch nicht mehr den selben familiennamen wie mein sohn macht das einen unterschied?

0
27
@majafu

nein die unterschrift ist nur dazu da fals der empfänger meint das da packet nicht angekommen wäre.. dan kan man mit hilfe der unterschrift zurückverfolgen wetr es angenommen hat.. ich habe auch nen anderen nachnahen gehabt als meine schwester(für sie war das paket ab 18) und das war kein problem :)...lg

0

Was möchtest Du wissen?