Darf man zuhause bleiben, weil einem einfach nur zum Heulen zumute ist?

...komplette Frage anzeigen

DAS ERGEBNIS BASIERT AUF 14 ABSTIMMUNGEN

Nein 71%
Nur wenn keine Klausur/Klassenarbeit ansteht 14%
Ja 14%

13 Antworten

Nein

Man bleibt daheim, wenn man nicht schulfähig ist. Geh lieber hin, schlaf am Wochenende aus und sprich mit deinen Eltern, wie man deine Situation entschärfen könnte. Alles Gute!

heart29FL 23.10.2012, 20:19

vielen Dank :-)

0
Nein

Das Leben ist nunmal kein Ponyhof! Ich kann mir auf der Arbeit auch nicht immer, die Rosinen herauspicken! Wenn jeder so handeln würde, was glaubst du, wo unsere Wirtschaft jetzt wäre? Genau! Dann wären wir genauso arm dran wie Griechenland! Nur wer auch mal über seinen Schatten springen kann, ist tauglich für die Arbeitswelt! Und da gibt es auch keine Ausnahmen! In der Schule wirst du auf die Arbeitswelt vorbereitet.

heart29FL 23.10.2012, 20:21

Dankeschön, aber so habe ich das auch nicht gemeint.

Ich habe noch nie in meinem Leben geschwänzt und solche Situationen schon oft durchgestanden.

Klar, ich würde liebend gerne zuhause bleiben, aber das war sonst eigentlich eher eine generelle/moralische Frage.

0
Nein

Ich glaub nicht dass das ein guter grund ist. Wenn du dich aber wirklich nich bereit fühlst, zur schule zu gehen, dann sag doch deinen Eltern dass du dich total krank fühlst und dir schlecht ist oder sowas. Ich kenn das gefühl wenn man sich so fühlt, dann erzähl ich meiner mutter einfach dass mir schlecht ist und sie lässt mich zu hause. Ich weiß ja nicht, ob deine mutter auch so ist wie meine :/

Einfach Zuhause bleiben nicht, aber wenn du zum Arzt gehst (brauchst ha auch einen Krankenschein) und ihm das genau so sagst, wird er dich sicher für eins, zwei Tage krank schreiben.

Ja

es besteht die möglichkeit, sich auf die psyche krankschreiben zu lassen. ohne krankenschein gehts allerdings net undabhängig ob klausuren anstehen. die frage ist, ob du deinem arzt soweit vertraust.

Nur wenn keine Klausur/Klassenarbeit ansteht

Sonst ja. Wenn es einen nicht gut geht (körperlich oder seelisch) sollte man Zuhause bleiben :) Solange es nicht täglich ist.

Nur wenn keine Klausur/Klassenarbeit ansteht

Wenn deine Eltern dir eine Entschuldigung schreiben und es nicht so oft vorkommt, sollte es kein Problem sein. Naja, ich bin in der 9 und habe fast das selbe, mach dir nichts draus.. Ich finde, dass es schon sehr übertrieben ist.

Ich bin in der 10. Klasse und habe total viel Stress, seit ich in der Oberstufe bin.

Seitwann ist die 10. Klasse die Oberstufe? :)

heart29FL 23.10.2012, 20:17

ok danke :-)

Ich werde aber wahrscheinlich morgen hingehen.. Ich bin nicht der Typ der schwänzt.

Meine Mutter wird schon merken wenn es mir richtig sch**ße geht, von daher..

seit es G8 gibt ;)

0
CheesecakeTree 23.10.2012, 20:26
@heart29FL

Ich mach das auch manchmal,. Für das Alter finde ich das auch übertrieben, sind die Arbeitszeiten, wie von einer normalen Person..

0
Nein

Wenn Du wirklich nur durchhängst und keine "echten" psychischen Probleme hast, dann ist das, bei allem Verständnis, kein Grund, zu schwänzen.

Ja

Dürfen.. sag deinen Eltern einfach, dass es dir nicht gut geht und du lieber einen Tag zu Hause bleiben willst und sie dir doch bitte eine Entschuldigung schreiben sollen :)

wenn du später arbeitest kannst du auch nicht einfach im Bett bleiben weil du heulen musst. Also beweg dich morgen zur Schule

Nein

Nein! Aber wiklich! Jeder hat mal ein schlechten Lauf! Was willst du machen wenns dann mit Arbeten los geht? Sowas gehört dazu und gehört zum erwachsen werden!

Du "darfst" schon.. Nur ob es sinnvoll ist, musst du wissen.

ich glaube deine eltern sind das kleinste problem...

Was möchtest Du wissen?