Darf man seinem Wellensittich einen Kuss geben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man sollte auf keinen Fall dabei den Mund öffnen, weil der menschliche Speichel Bakterien enthalten kann, die der Vogel nicht verträgt!

Außerdem sollte man nichts tun, das dem Vogel Angst macht und von oben auf ihn zuzukommen, macht ihm meistens Angst. Man kann versuchen, den Vogel zu sich zu locken, so dass er einem selbst nahe kommt. Man kann auch versuchen, ihn auf der Hand zum Gesicht zu heben und schauen, wie er reagiert, wenn er entspannt sitzen bleibt, kann man  am besten von vorne oder am Rücken ihn vorsichtig mit den  - geschlossenen! - Lippen berühren. Dabei wird man merken, dass Wellensittiche unheimlich gut riechen! ^^ 

Wenn ich meine Wellensittiche vor mein Gesicht halte, tippen sie meine Nase mit dem Schnabel an und geben also mir "einen Kuss". Von allen vieren mag aber nur einer wirklich von oben am Kopf berührt werden,  die anderen mögen eher unter dem Schnabel oder am Schnabel berührt werden oder auch gar nicht. Das sollte man dann respektieren!

Naja, ob sie dir einen Kuss geben, indem sie mit ihrem Schnabel auf deine Nase tippen, glaube ich fast nicht. Meistens wollen die Wellis einem so zeigen, dass ihnen das zu viel Nähe ist und wehren sich dementsprechend mit einem Schnabelhieb.

Im Übrigen sind auch an den Lippen Bakterien zu finden...

0

Hallo,

besser nicht. Direkter Körperkontakt mit dem Mund ist für Wellis nicht gesund, da Menschen in ihrem Speichel Bakterien haben können, die für Vögel ungesund und ansteckend sein können. Umgekehrt muss man auch nicht Wellifedern im Mund haben ;) Das gilt insbesondere, wenn man erkältet ist. Aus demselben Grund sollte man auch nichts füttern, was man selbst schon angebissen hat oder so.

Außerdem werden sich das die wenigsten Wellis gefallen lassen ;)

Gerne kommen hingegen sehr zutrauliche Wellis auf den Kopf gestiegen, um die Haare zu beknabbern, oder klettern auf Arm oder Schultern herum. Das ist in Ordnung, solange man kein Haarspray oder sowas verwendet hat. Wenn du deinen Wellis was gutes tun willst, füttere sie mit Kolbenhirse, Küchenkräutern (in Maßen, wegen der ätherischen Öle) oder Möhre, Gurke etc. aus der Hand. Wenn sie sehr zutraulich sind, lassen sich manche ganz vorsichtig am Kopf kraulen, aber die meisten Wellis mögen das eher nicht so gerne und überlassen das lieber ihren Artgenossen ;)


Meine Wellensittiche sind sehr zutraulich und steigen an mir rum / knabbern an mir rum, wo es nur geht.

1

Hab ich früher auch immer gemacht :3

Ich hoffe die Frage ist nicht ernst gemeint? Natürlich darfst du das haha. Die Frage ist nur ob dein Wellensittich das mit sich machen lässt.

Wenn er das mit sich machen lässt

Was möchtest Du wissen?