?darf man seine kinder schlagen ja oder nein?

21 Antworten

Das ist eine Gute Frage! Eine Ohrfeige hat eigentlich noch keinem Geschadet, oder? Man muss di Kinder doch Drillen, sonst sind si voll die "Gangster" Ich zum beispiel wurde an den Ohren gezogen wenn ich irgendetwas schlimmes absichtlich getan habe. Andererseits ist es nicht in ordnung, sich an seinem Kind ab zu reagieren, es ohne eigentlichen Grund zu schlagen. Ohrfeigen und schlagen sind 2 versch. Sachen. ^^

da gebe ich dir recht Ohrfeigen und mal ein Klaps auf dem Po sind erzieherische Maßnahmen das hat noch lange nichts mit Schlagen und geschlagen werden zu tun.

0

Hallo... Kinder zu schlagen ist ein Zeichen von Schwäche und ist gerade bei uns in Deutschlang strafbar, wird geahndet... In jedem Fall soll das Jugendamt benachrichtigt werden und das Kind in Schutz gelangen, Gewalt an Kindern ist und gehört verboten und sollte absolut nicht tolleriert werden..

Manche Eltern verlieren die Beherrschung, oder haben es leider nicht anders gelernt. Streß führt auch dazu das sie ihre Geduld verlieren. Wenn ich so was sehe versuche ich erst mal mit den eltern zu reden um ihnen ihre Fehler klarzumachen. Sollte aber einen Meinung dahinterstehen, dass jedem Kind mal eins aufs Ohr gehört hilft nur noch das Jugendamt einzuschalten!

Mein bester Freund wird geschlagen. Was kann ich dagegen machen?

Mein Bester Freund wird zuhause geschlagen.

Also sein Vater schlägt ihn,seine Mutter weis das aber sie liebt ihn zu sehr und ist deswegen "blind vor liebe" Seine Oma ist ebenfalls der Meinung das es eine "Fehlhochzeit" war. Er hat mir auch gesagt das sie oft streiten und das sein Vater manchmal seine Mutter geschlagen hat,aber sie immernoch bei ihm bleibt.

Ich habe ihn gesagt er soll zur Polizei/Jugendamt aber er hat angst das seine Eltern in Tot schlagen und das er am Ende kein Zuhause hat und seine ganze Familie ihn hast.

Er ist auch 2 mal abgehauen aber seine Mutter hat ihn gefunden und sein Vater hat ihn blutig geschlagen.

...zur Frage

Dürfen Eltern das Geld der Kinder wegnehmen?

Ich bin 13 (m) und habe vor ca. einer Wochr etwas auf eBay Kleinanzeigen verkauft und habe für den Artikel 100€ bekommen. Da ich noch kein PayPal habe, würde das Geld auf das Konto meiner Mutter gesendet. Jetzt habe ich sie gefragt ob ich mein Geld bekommen dürfe, aber sie sagte "nein". Darf meine Mutter mir mein "erarbeitetes" Geld wegnehmen? Denn ich habe es verkauft und auch versand. Dann hat sie doch nicht das Recht es zu behalten oder?

...zur Frage

Wichtige Frage zu Islam, haram oder nicht??

Salam,
ich hab eine Frage zum Islam:
Mein Vater ist der Cousin von meiner Mutter und ich will auch mit einer meiner Cousinen heiraten aber ich weiß nicht ob ich das darf weil mein Vater schon einer seiner Cousinen geheiratet hat (meine Mutter) und ich hab meine Mutter gefragt ob das geht aber sie hat nein gesagt weil sie meint dass dann wenn wir Kinder wollen sie  dann behindert geboren werden stimmt das oder nicht?
Ist das haram oder nicht?
Bitte antwortet wenn ihr wirklich Ahnung habt!
Danke im Voraus!

...zur Frage

Kinder schlagen ja oder nein?

Ich hab gestern ungewollt wir eine Mutter ihr Kind geschlagen( orfeige) hat Ich war erstmal ziemlich schockiert, aber ich habe gehört das es garnicht so selten ist!!! Eure Meinung Lg peter

...zur Frage

Wäre ein Elternführerschein sinnvoll?

In meinem Freundeskreis wird gerade heftig darüber diskutiert.

Wie sich Eltern und ihr Erziehungsstil in den letzten 70 Jahren geändert hat. Wie sich Kinder in den Bereichen Respekt, Empathie und richtig/falsch entwickelt haben, auf Grund mancher Erziehungsansätze. Man beachte, das in der jetzigen Zeit, zur Zeit der Kuschelpädagogik, ein NEIN schon als Autoritär bezeichnet wird. Was völliger Schwachsinn ist, wenn man sich näher damit auseinandersetzt.

Aus psychologischer Sicht, an alle Eltern: wer sich jetzt sofort angegriffen fühlt, evtl. ausfallend wird, statt sachlich mit dem Thema umzugehen, bestätigt nur seine eigene Angst, evtl. vorhandene Fehler eingestehen zu müssen.

Wäre ein solcher Führerschein heut zu Tage nötig?

In Zeiten, in denen es normal ist, das Kinder ihre Eltern mit Wörtern beschimpfen, für die manch einer damals enterbt wurde. Kinder und Eltern, die sich gegenseitig schlagen, weil sie bereits in der Erziehung versagt haben. In Zeiten der Respektlosigkeit vor anderen und deren Eigentum, des extremen Mobbens, der vermehrten Gewalt, der Konsumgeilheit. In Zeiten, in denen Kinder ihre Eltern erziehen, weil Eltern der Meinung sind Grenzen, Regeln und ein Nein wären Beraubung der freien Persönlichkeit und das direkte Gegenteil: Eltern, die sich selbst, statt ihre Kinder auf Platz 1 stellen. In Zeiten in denen man denkt, ein Kind schütze einen vor Armut, da man staatlich abgesichert wäre. #hirnbatsch

Ich habe Mütter erlebt, die nur dann die Mutterrolle übernahmen, wenn der Partner anwesend war. Wir kennen Eltern, die nur das kochen was ihnen schmeckt, auch wenn die Kinder es nicht essen würden, weil es z.B. zu scharf ist. Kinder, die trotz einer starken Erkältung ohne genügend Schutz vor den herbstlichen Temperaturen raus geschickt werden, weil der Mutter ein mir ist nicht kalt genügt. Dann aber 3 Wochen husten, als würden sie krepieren. Eltern die wegen Überforderung nichts anderes als den Brüllton kennen. Usw.

Die Rede ist von grundlegenden Sachen. Richtig und falsch. Es geht nicht um religiöses oder ob man danach Kinder kriegen darf. Sondern nur um Bedürfnisse, die so logisch erscheinen, das man sich wundert, wie manch einer anders handeln kann. Nennen wir es Grundwissensschulung. Z.B. fiebrige Kinder werden nicht zu Übernachtungen geschickt, Kleinkinder dürfen keine Peperoni essen (Todesgefahr) und wenn draußen -10 Grad sind, dürfen sie nicht im TShirt raus gehen, auch wenn sie es wollen.

...zur Frage

Warum war es früher anscheinend normal, Kinder zu schlagen?

Meine Oma wurde von ihren Eltern und von ihrem Mann geschlagen. Sie musste viel arbeiten, als 14-jährige von zu Hause weg, um Geld zu verdienen. Meine Mutter wurde auch von ihrem Vater geschlagen, trotzdem sind beide psychisch total normal. Es war auch laut Erzählungen nicht nur einfach mal kurz eine auf den Po, sondern so richtig verprügelt. Bei meinem Vater sieht es ähnlich aus.

Früher wurden Kinder viel öfter geschlagen und sind psychisch normal... Wenn heute jemand seine Kinder schlägt, werden sie ihm/ihr wahrscheinlich erstmal weggenommen und wenn nicht, sind sie später meistens psychisch ziemlich am Ende.

Warum war es früher so normal, seine Kinder zu schlagen?

Wie kommt es dazu, dass die Kinder von früher das leichter verkaften konnten, als die Kinder von heute?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?