Darf man mit 18 Jahren Wachstumspillen nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo!   Wachstumshormone sind so gefährlich dass Ärzte sie nur in einem krassen Fall befürworten und das bist Du nicht. 

Mit 20 oder 21 verknöchern die Wachstumsfugen ( Epiphysenfugen) endgültig. Ausnahmen mit Schüben bis 24 sind belegt. Geht also noch was mit ganz viel Glück.  der User Silmarillion schreibt am 8.1.14: 

Jepp, man kann. Ich war selbst schon 20, als ich um ca 20 cm zugelegt habe

Verifizieren kann ich das nicht aber es gibt ähnliche Texte. Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich da mal deinen Hausarzt an. Su kannst ja mal deine Handwurzeln röntgen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LastHope18
11.02.2016, 18:17

danke werd ich machen :)

0

Was du mit 18 Jahren tust oder läst ist wohl deine Sache. Ich würde es aber nicht tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LastHope18
11.02.2016, 18:07

ich kann mir doch nicht Einfach so Wachstumspillen kaufen

0

akzeptiere dein Körper so wie er ist oder willst du so groß sein das du mit deiner Stirn oben an den Türrahmen krachst xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh am besten zu deinem Hausarzt, mit 18 wächst du noch. Man muss zufrieden mit sich selbst sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LastHope18
11.02.2016, 18:17

Ja das hoffe ich

0

Bis zum 21. Lebensjahr kann man noch wachsen. Außerdem solltest Du nicht einfach solche Pillen Schlucken ! Das ist gefährlich !  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?