Darf man mit 14 (weiblich) mit einen Jungen, 12 zusammen sein?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich dürft ihr "zusammen sein". Was auch immer du darunter konkret verstehst.

Vielleicht ist er ja reifer als du aber wohin die Liebe eben fällt. Ein Zusammen sein muss ja erstmal keine sexuellen Aspekte haben, woran die meisten wahrscheinlich wieder panisch denken, direkt Schnappatmung bekommen und dich auf die aktuelle Gesetzgebung hinweisen.

Aber ehrlich gesagt weiß man in dem Alter schon was man tut. Zumindest die meisten und mit 12 reichen einem Händchen halten, ab und zu kuscheln und ein Küsschen schon aus. Alles andere, falls es dazu kommen sollte, passiert eben. An Verhütung denken und wenn du dich damit unwohl fühlst oder der "öffentliche Druck" zu groß wird, dann beende die Beziehung. Ganz einfach.

Nein, das ist sicherlich kein Inzest, wenn ihr zusammen eine Beziehung führen würdet und irgendwann auch Sex habt. :D Das einmal dazu.

Aber auch wenn jemand dagegen wäre, na und? Es ist dein Leben und du entscheidest für dich, was du möchtest und was nicht. Und wenn sich da auch bei dir was entwickelt, dann scheiß auf deren Meinungen, die haben über dein Leben rein gar nichts zu entscheiden.

Sandkastenliebe ist in Ordnung aber echte Beziehungen mit einem/einer über 14 und einer/einem darunter sind rechtilch verboten, ganz gleich ob cousin/cousine oder irgendwer.

Sobald ihr beide 14 oder älter seit ist alles erlaubt, auch egal ob cousin oder cousine.

Inzest ist es erst mit Verwandten 1. Grade, also Geschwister, Vater/Tochter und Mutter/Sohn

Quatsch. Sie dürfen keinen Sex haben, aber zusammen sein dürfen sie. Da wird auch kein Gericht hellhörig bei einer Kinder Beziehung von 2 Minderjährigen.

0
@Lovemylife92
Sandkastenliebe ist in Ordnung aber echte Beziehungen mit einem/einer über 14 und einer/einem darunter sind rechtilch verboten

Wer lesen UND verstehen kann, ist hier mal klar im Vorteil

0

Was möchtest Du wissen?