Wenn man Krebs hat, merkt man erst, wie wenig Gesunde das alles verstehen, was Krebskranke in der Therapie alles durchmachen müssen. Da kann jede gut gemeinte Äußerung verletzend sein, ohne dass Du es merkst. Manche Leute ziehen sich halt zurück, um Kraft zu sammeln, denn Kontakte kosten auch Kraft.

...zur Antwort

Ich habe Dir das mal mit Deinen Werten in diese Tabelle eingegeben, mit dem höchsten Pal-Wert, weil Du ja trainierst.

http://www.ernaehrung.de/berechnungen/energiebedarf.php

Es kamen 4764 kcal dabei raus. Beim kleinsten Pal-Wert (Nur sitzen oder liegen) sind es immer noch 2382 kcal. Es gibt aber auch Tabellen, wo man das Alter genauer eingeben kann.

Hier sind noch Infos

https://www.dge.de/wissenschaft/referenzwerte/energie/?L=0

...zur Antwort

Dann las es doch einfach und entwickele erst mal Deine Persönlichkeit

...zur Antwort

Eine Küste zuzubauen und ein altes Hafenbecken zuzuschütten ist meiner Meinung nach nicht nachhaltig. Aber im Prinzip dürfte der Umbau Phase 3 entsprechen. Wieso kannst Du das nicht alleine? Ich würde alles daran setzen, das Projekt zu kritisieren unter Umweltgesichtspunkten. Dafür wäre eine umfangreiche Recherche notwendig.

...zur Antwort
Die Entscheidung ist richtig, weil

Die Partei lockt durch ihre Mitglieder genau wieder solche Mitglieder an. Man muss sie bloß mal reden hören.

...zur Antwort

In einem Buch, dass ich gelesen habe steht, dass der Islam früher mal sehr tolerant war. Da hat sich also etwas daran geändert.

...zur Antwort

Ein Vermieter ist kein Arzt und hat daher auch keine Schweigepflicht. Allerdings schädigt es seinem Ruf, wenn die Leute nachfragen und dann herauskriegen, dass er Mist erzählt hat.

...zur Antwort
Mir egal, was wer macht...

In anderen Ländern ist es verboten. Wäre Dir das lieber?

...zur Antwort

Meditationsübungen. Hinsetzen und tief und lang in den Bauch atmen. Hilft auch gegen Panikattacken.

...zur Antwort

Ich hab zwei Brüder und manchmal auch das Gefühl, dass ich nur gelernt habe, mit Männern zu reden. Meine Mutter ist auch nicht gerade eine Tussi, sondern eher ein Brüllaffe, daher verstärkt sich das Problem noch. Ich kann mit Männern gut reden. Bei Frauen spüre ich immer so einen Vorbehalt, eine Art Wettstreit, selbst wenn gar keine Männer in der Nähe sind.

...zur Antwort

Ich wohne oben. Als ich Babysitter war, hatte ich das gleiche Problem. Hab jede Bewegung draußen registriert und schließlich alles zugezogen, weil ich es nicht mehr aushalten konnte. Wenn ich unten bei uns rausgucke, sehe ich den Garten. Bei anderen Leuten laufen Leute direkt am Fenster vorbei. Schrecklich.

...zur Antwort

Staatliche Enteignungen finde ich nicht gut. Aber wenn jeder sich ein Einfamilienhaus baut, bleibt womöglich nicht genug Platz für Sozialwohnungen.

Auf der anderen Seite wird dann, wenn die Regierungen die Möglichkeiten haben, Sozialwohnungen zu bauen, dann tun sie dies nicht, sondern bauen Wohnungen für Superreiche, die es bei uns bald gar nicht mehr in der Menge gibt.

Ich finde, bevor es zu Enteignungen kommt, sollte die Regierung dazu verpflichtet werden, Sozialfälle in teuren Luxuswohnungen einzuquartieren. Schließlich haben wir das Problem nur durch falsche Planung.

...zur Antwort

Wenn der Kühlschrank aus ist, muss er offen sein, weil sonst innen alles schimmelt. Ob Du Strom sparen willst, musst Du selbst entscheiden.

...zur Antwort