Darf man mir wegen 10 minuten verspätung eine stunde lang nachsitzen geben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ja sie darf das. Rede nochmal mit ihr und wenn sie sich dann quer stellt, dann sitz lieber nach als "Stress" anzufangen. Dadurch hassen solche Lehrer einen dann nur noch mehr. Außer es sind die Lehrer, die sich nur welche raussuchen, die sie einschüchtern können. Dann zeig ihr, dass du sowas nicht mit dir machen lässt.
Hab alles schon durch mit den Lehrern :D bin zum Glück bald fertig mit der Schule :D

Hallo DieYolo,

da du noch nie zu spät gekommen bist, halte ich das - obwohl erlaubt - für übertrieben.

Sollten bei dir aber schon häufiger Verspätungen vorgekommen sein, dann ist es nicht nur erlaubt, sondern auch notwendig.

Ja. Der Lehrer darf entscheiden, ob er Verspätung bestraft, welche Art von Strafe er wählt und wie hoch die Strafe ausfällt. Es gibt kein Schülerverspätungsgesetz, das solche Dinge vorschreibt.

In deinem Fall finde ich die Reaktion deiner Lehrerin übertrieben. Aber du kannst nichts dagegen machen, außer mit ihr drüber reden und in Zukunft pünktlich da zu sein.

  • Ja, darf sie. Aber Du kannst mit ihr reden und was aushandeln, da kommt es jetzt auf Dich an. 

Lehrer dürfen leider sehr viele Sachen. Ob es gerecht ist, ist wieder ein anderes Thema

VeryBestAnswers 11.07.2017, 22:20

Warum "leider"? Ein Lehrer hat eine große Verantwortung, er ist für den Lernerfolg der Schüler verantwortlich. Dafür darf der Lehrer entscheiden, welche Unterrichtsmethoden er für eine Klasse am angemessensten hält.

Ein Lehrer kann das normalerweise sehr gut einschätzen. Wenn eine Klasse z.B. sehr kooperativ ist, muss er nicht so streng sein wie mit einer Klasse, die dem Lehrer auf der Nase herumtanzt.

Wenn ein Lehrer genauestens vorgeschrieben bekäme, wie er zu unterrichten hat, dann könnte man den Lehrer auch gleich durch einen Roboter ersetzen.

0
twow20 11.07.2017, 22:22
@VeryBestAnswers

Ein Lehrer ist auch nur ein Mensch und macht deshalb auch Fehler: Zugegebenermaßen sind einige Erziehungsmaßnahmen, welche insbesondere meine Lehrer angewandt haben, mehr als fragwürdig

0
Kuestenflieger 12.07.2017, 11:45
@twow20

gott sei dank sind alle schüler engel auf erden . selbst die bildungsfernen.

0
twow20 12.07.2017, 16:12
@Kuestenflieger

Das habe ich nie behauptet und hat auch sichtlich wenig mit der eigentlichen Frage/ dem eigentlichem Problem zu tun.

Soll das etwa heißen, dass deiner Auffassung nach alle bildungsfernen Schüler keine anständigen Schüler sind?

0

Ja, das darf sie. Wenn nicht irgendwas dran schuld war, wofür du nichts kannst, ein verspäteter Bus oder sowas.

Hallo.

Ja die dürfen das. Mach Zicken und eine Woche, und die Noten werden danach auch aussehen. Lehrer halten zusammen und haben Weisungsrecht.

Immer mal 10.
Saß heißt 10 min verspätung mal 10 sind 100 studen nachsitzen ;)

Was möchtest Du wissen?