Suche eine Einleitung für eine Erörterung mit dem Thema "Darf man Fleisch essen?"

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Fleisch war schon immer ganz instinktiv das begehrteste Nahrungsmittel. Wäre dem nicht so gewesen, wäre die Menscheit nie auf die Idee gekommen, Tieren nachzustellen.

Stell es auf den Instinkt ab. In der Steinzeit gab es keine Analysen der Bestandteile der Nahrung.

Fleisch nicht essen zu wollen, ist ein Luxusproblem, welches in der Neuzeit entstanden ist. Also in den letzten 20 Jahren und es hat damit zu tun, wie Fleisch heute "hergestellt" wird.

Die Wortwahl ist ein weiterer Hinweis.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dicksein ist nicht nur unästhetisch, sondern – ganz schlimm – ungesund.
Schlank, fit, leistungsfähig bis ins Grab – das ist die Devise. Viele
akzeptieren Askese als soziales Ideal und mühen sich ab, ihre Selbstoptimierungspflicht zu erfüllen. Ewige Gesundheit durch ausgetüftelte Ernährung. Doch das ist nicht einfach, denn auf dem Feld für richtige Lebensweise wimmelt es von Ratschlägen und Empfehlungen, die nicht nur in ihrer Vielzahl verwirren, sondern auch in ihrer totalitären Ansage bewusst Ängste schüren: Weizen macht dumm, Zucker macht süchtig, Wurst macht Krebs. Eine seltsame Mischung aus Alarmismus und Wissenschaft bringt Köche und Esser durcheinander: Was darf ich denn überhaupt noch essen?

Die unbedingte Bereitschaft, ernährungstechnisch alles richtig zu machen,
kombiniert mit der Verwirrung darüber, was denn das Richtige sei,
bildet den idealen Nährboden für allerlei Lehren und spezielle
Ernährungsdoktrinen, die sich vor allem durch eines auszeichnen: das
Verbot.

http://www.zeit.de/2016/06/ernaehrung-essen-palaeo-vegan-nahrungsmittel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kaum ein anderes Thema erregt die Gemüter so sehr wie die Frage, ob man nun Fleisch essen soll oder nicht. Die einen zelebrieren den Fleischverzehr die anderen verteufeln ihn. Doch was genau sind die Gründe, die dafür oder dagegen sprechen?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:21

ich muss ein Erörterung schreiben un zwar : Einleitung, Hauptteil und Schluss Einleitung : das habe ich nicht geschrieben meine frage über diese teil "Einleitung" Hauptteil : pro und contra Argumente schuss: Zusammenfassung und meine Meinung nach jetzt habe alles gemacht nur die ""Einleitung"" können sie mir eine schöne Einleitung geben Vorschläge mfg.

0
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:33

ne ich meine dass ich die beide Gründe nennen muss in der text deshalb muss ich dagegen und dafür schreiben aber auch man kann ein bisschen dafür schreiben weil meine Meinung dafür ist und vielen vielen dank aber können sie das jetzt komplett schreiben ich danke ihnen noch mal

0

Natürlich darf man. Ich achte schon auf eine ausgewogene Ernährung und dazu gehört auch Fleisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:05

Ja ja ich esse fleisch meine frage nur einleitung für diese thema

1

Warum sollte man es nicht dürfen? Hier gilt wohl das Recht des Stärkeren, wie überall in der Tierwelt. Ob man es tun sollte, ist allerdings ne andere Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt eine goldene Regel:
Wir ist es gewesen, wie ist es jetzt, wie wird es sein.
Also füher war Fleisch ein Luxus........
Heute durch Massentierhaltung und Überfluss kritisch gesehen..
In der Zukunft: Aus ökologischen Gründen und um in Zukunft 10 Milliarden(?) Menschen zu ernähren........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Langsam wird's bizarr, wenn man nun schon fragt, ob man Fleisch essen darf...

Was meinst du, was Menschen seit Jahrtausenden essen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:24

ich muss ein Erörterung schreiben un zwar: Einleitung, Hauptteil und Schluss Einleitung: das habe nicht geschrieben meine frage über diese teil"Einleitung" Hauptteil pro und contra Argumente schuss: Zusammenfassung und meine Meinung nach jetzt habe alles gemacht nur die Einleitung'" können sie mir eine schöne Einleitung geben Vorschläge mfg

0

Ist es heutzutage vertretbar Fleisch zu essen? 

Ich werde diese Frage nun begründet zu argumentieren versuchen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:24

ich muss ein Erörterung schreiben un zwar: Einleitung, Hauptteil und Schluss Einleitung: das habe nicht geschrieben meine frage über diese teil"Einleitung" Hauptteil pro und contra Argumente schuss: Zusammenfassung und meine Meinung nach jetzt habe alles gemacht nur die Einleitung'" können sie mir eine schöne Einleitung geben Vorschläge mfg

0
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:35

ja aber so ist es sehr kurz und es gibt nicht Erklärung was im text gemeint

0

Contra: Das Futter der Tiere wird meist in anderen (ärmeren) Ländern angebaut. Dafür wird der Regenwald sehr dezimiert. Mehrere m³ nur für ein Tier.  Auf dieser Fläche könnte man Weizen anpflanzen und den hungernden Leuten dort geben anstatt es von dort zu importieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hebae
09.11.2016, 01:07

Zuerst danke ich ihnen aber meine frage nicht ein contra argument geben sonderen ein Eileitung ich meine für ein Erörterung

0

Man "darf" selbstverständlich.

Es gibt niemanden, der es einem verbieten könnte. Es gibt niemanden, der Vorschriften darüber machen sollte, wer was isst.

(Die Frage ist unglücklich formuliert.)

Gruß, earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?