Darf man die Schale von neuen Kartoffeln (Ofenkartoffel/Pellkartoffel) auch essen?

12 Antworten

Besser die Schale nicht mitessen.Vor kurzer Zeit war das Thema bei Günter Jauch. Der Professor,der für die Fragen zuständig war,antwortete auf die gleiche Frage,die Du gestellt hast,mit den Worten :Meinen Kindern würde ich das auf keinem Fall zumuten. Das sagt ja wohl alles.Er hat es damit erklärt, das die Schale ein Gift enthält ,was der Körper nicht verarbeiten kann.Also mein Fazit : Warum sollte ich die Schale essen?

Kartoffeln müssen nicht generell geschält werden. So genannte "neue" Kartoffeln haben eine sehr dünne Schale und sind für Pellkartoffeln gut geeignet. Ich hab schon von vielen gehört die darauf Heißhunger hatten und es nicht abgewartet hatten bis sie geschält waren. Wichtig!!! grüne Stellen der Kartoffel IMMER abschneiden Sie ist GIFTIG!!!

Natürlich kann man von "neuen Kartoffeln" die Schale mitessen. Passiert gar nix. Verhunzelte (lach) würde man ja eh nicht als Pellkartoffeln oder Folienkartoffeln garen. LG Lotusblume

DH

0

Am Besten Du schälst die Kartoffeln gar nicht. Wasche sie, koche oder backe sie und dann guten Appetit. Beim Schälen der Kartoffeln gehen die meisten Vitamine verloren.

si

0

Abgesehen vom Geschmack - würde ich nur essen wenn sie aus biologischem Landbau stammen.

PS: Ab und an kann man sich natürlich auch "kunstgedüngte" Pommes reinziehen" ;o)

Was möchtest Du wissen?