Darf ich von einer Person Fotos machen ?

6 Antworten

Hallo

im Rahmen der Panormafreiheit des jeweiligen Staats darf man im öffentlichen Raum alles und alle fotografieren und filmen. Du darfst es nur nicht veröffentlichen ausser du bist "Presse" und es gibt dafür ein öffentliches Interesse, es ist Kunst, es ist Zeitgeschichte oder man kann damit Profit machen (Yellow Press Prinzip erst veröffentlichen und abkassieren dann verklagen lassen und auf Pressefreiheit im GG berufen)


paterpen  29.11.2021, 14:25

Diese Aussage ist so nicht richtig. Sie gilt zwar für Städte und Gebäude, aber auch da gibt es Einschränkungen. Wenn man die nicht beachtet kann es teuer werden. Z.B. Militärisches Gelände aber auch der beleuchtete Eifelturm. Einzelne Personen ohne ihre Einwilligung zu fotografieren ist nicht erlaubt. Persönlichkeitsrecht.

0

Nein, heimlich darf keine Person fotografiert werden. Auch nicht aus privaten Zwecken. Wenn du es offensichtlich machst, die Person auch dann nicht widerspricht, dann sollte es keine Probleme geben. Bei einem guten Freund gehe ich aber auch sonst nicht davon aus, dass er rechtliche Schritte gegen dich einleiten würde. Höchstens das Freundschaftsverhältnis könnte einen Dämpfer bekommen, wenn er es wirklich nicht wollte.


jdhdhfufbbu 
Fragesteller
 28.11.2021, 16:13

wenn sie nicht erkennbar ist ? und nichts davon weiß?

0
PastaRasta  28.11.2021, 16:15

Wenn du Bedenken hast, dann mache es nicht. Rechtlich ist es nämlich nicht erlaubt.

0

Wenn es unter Street Photography fällt, greift das Kunsturheberrecht.

Damit dürftest Du das dann tatsächlich selbst in Deutschland machen.

Aber... die Person darf dabei nicht entwürdigt werden.

Wenn Du ein Foto in einer Stadt machst, sind immer irgendwie Menschen drauf. Die meisten bekommen davon nicht einmal etwas mit. Ist im Prinzip nix anderes, als würdest Du es "heimlich" machen.

Einfacher wäre es, wenn Du mit einem Vollformat-Äquivalent von 35mm die Leute direkt fotografierst, so dass sie auch etwas davon mitbekommen. Wenn Du das behutsam machst, bekommst Du recht schnell mit, ob das für die Person in Ordnung ist.

Last but not least:

Wenn Du mit einer analogen Kamera fotografieren würdest und die Bilder für Dich behältst, kann Dir keiner was.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – 20+ Jahre Reisefotografie, 5+ Jahre Streetphotography

paterpen  29.11.2021, 14:28

Hier geht es um eine einzelne Person. Das ist eindeutig nicht erlaubt.

0

Wenn die Person alleine, oder erkennbar auf dem Bild ist, musst du sie Fragen.


jdhdhfufbbu 
Fragesteller
 28.11.2021, 16:14

wenn sie nicht erkennbar ist ? und nichts davon weiß?

0
paterpen  29.11.2021, 14:29
@jdhdhfufbbu

Was würdest Du denn sagen wenn Du erfährst das Du heimlich fotografiert wurdest? Wie würdest Du Dich fühlen? Denk mal drüber nach.

1

Nein! Heimliche und somit unerlaubte Fotografien von anderen Personen stellen einen Eingriff in die Persönlichkeitsrechte dar und können daher sogar strafbar sein.


jdhdhfufbbu 
Fragesteller
 28.11.2021, 16:16

wenn sie nicht erkennbar ist ? und nichts davon weiß?

0