Darf ich mein Hund nach 1 Jahr beim Hundefriseur rasieren lassen?

 - (Tiere, Hund, pomeranian)

9 Antworten

Hunde mit einem "stockhaarigen" Fell ( Lange Deckhaare, kürzere Unterwolle ) darf man niemals scheren ! Damit zerstörst du für immer den Schutz, den das lange Deckhaar bietet. Beide Fellarten wachsen dann gleichmäßig schnell nach - das heißt, das Deckhaar liegt nicht mehr über der Unterwolle, wie es sein sollte. Und, dein Hund wird danach bei jedem Regen bis auf die Haut durchnässt.

Das "wächst sich auch nicht mehr aus" ! Einmal geschoren, ist das Fell für immer geschädigt !

Bitte verwirf diesen Gedanken wieder ! Ich habe als Hundefriseur gearbeitet, und viele Hunde gesehen, die so "verhunzt" wurden 😲...

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – fast 50 Jahre Hundehaltung, Zucht, Ausbildung...

Nein, rasieren schadet dem Deckhaar und der Unterwolle.
Die Unterwolle wuchert weil das Deckhaar ewig benötigt um nach zu wachsen und nach 2-3 mal rasieren wächst gar kein Deckhaar mehr.

Wenn, dann kannst du deinen Hund in Form schneiden lassen. Mit einer Schere. Aber niemals mit einem Rasierer.

Generell sollten Hunde mit solchem Fell Wöchentlich 1-2 mal ordentlich gebürstet werden. Dann wird das tote Haar rausgebürstet und der Hund sieht gepflegt aus.
Mein langhaartier wird 2x die Woche für 30-45min gebürstet.

Du hast dir eine sehr Pflegeintensive Rasse ausgesucht, also pflege sie auch intensiv.

Bitte nicht, es wird jetzt eh kälter, warum findest du dass das Fell zu lang ist?

Eigentlich muss man Hunde überhaupt nicht scheren, es gibt nur wenige Ausnahmen zb bei einer Übernahme wenn das Fell fusselig, verknotet und/oder total verdreckt ist. Eventuell gibt es noch einige wenige rassen die man scheren sollte, da ist mir aber keine bekannt.

Im Winter schützt es vor Kälte, aber auch im Sommer vor der Wärme.

Bitte solche Rassen NIE scheren und das Fell auch NIE schneiden!

Damit zerstörst du das Fell und den kompletten Schutz vom Hund! Das fell schützt vor Hitze und vor Kälte und einmal zerstört wächst es nie so nach wie es mal war oder braucht extrem lange dazu.

Warum kaufst du dir einen Hund mit langem Fell wenn es dich stört?

Oder wenn du was zum frisieren wolltest hättest du dir einen Hund kaufen müssen der Haare hat und kein Fell. Die müssen nämlich regelmäßig geschnitten werden.

Bitte hör auf mit dem Armen spitz zum Frisör zu gehen...

Vermutlich hat der Frisör das Fell zum Teil eh schon ruiniert und du deinem Hund erhebliche geschadet.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich besitze selber 5 Hunde.

Dein Hund sollte überhaupt nicht rasiert werden. ALLERHÖCHSTENS mal bestimmte Stellen (wie am Po) trimmen.

Aber auch das schadet dem Deckhaar und sollte deswegen nur ausgewählt betrieben werden.

Ausführlicher und zu 100% korrekt haben es dir ja schon Buddhismus, LukaundShiba, Csarasz beschrieben.

Woher ich das weiß:Hobby – Hatte schon 5 Hunde aus allen Altersklassen

Was möchtest Du wissen?