Darf ein Snowboard boot über das Brett stehen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das ist Unsinn. Wenn ein Brett zu schmal ist, dann ist es einfach zu schmal. Klar kannst damit rumrutschen, aber bescheuert bleibts trotzdem. Wenn du ernsthaft Snowboarden lernen willst, dann leih dir leiber ein passendes Brett für den Kurs aus. Wenn du einfach mal rumschribbern willst - na, dann kannst das schon machen, aber der Spaß ird schwerer kommen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Puh...also 7 cm ist schon viel. Wenn du dann das carven lernst, wirst du denke uch probleme in den kurven haben. Bei mir stehen die boots nur ein bis 2 zentimeter drüber. :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichdu444
22.11.2015, 10:55

aber wenn ich die Bindung noch dreh und nach hinten verschiebe müsste es doch gehn?

0
Kommentar von Himmelsbaum
22.11.2015, 11:18

Naja drehen?...ne. Wenn du sie beliebig drehst, kann es sein das du auf einmal nicht mehr fahren kannst, weil es so ungewohnt ist. Nach hinten verschieben weiß ich nicht ob das geht Oo die haben ja immer einen fixpunkt wo sie montiert sind.

0
Kommentar von ichdu444
24.11.2015, 14:39

ja halt den winkel 16grad einstellen

0

Schau mal auf Bluetomato nach.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, hatte das gleiche Problem mit meinen 47er Boots :)
Dich wird es bei jeder Kurve hinlegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichdu444
22.11.2015, 10:51

ich kann meine bindung noch um 2cm nach hinten verschieben und ich muss die Bindung ja auch schief drauf bauen, dann stehst auch nicht mehr über hoffe ich

0

Was möchtest Du wissen?