Darf ein Lehrer das machen? Noten schlechter machen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Natürlich darf er das. Es gibt keinen Grundsatz nach dem man eine Note nur besser machen darf. Sie kann in beide Richtungen geändert werden. In deinem Fall hat er ja nur die zu den Punkten unpassende Note aufs Blatt geschrieben an der Korrektur selbst, also Punkte abziehen/dazugeben hat er ja gar nichts geändert.

Insofern, alles korrekt... zumal mit unter 50 % der Punkte die Arbeit mit ner 4 auch noch gut bewertet ist.

Er bewertet keine zusätzlichen Fehler von dir im nachhinein schlechter - er korrigiert nur seinen eigenen Fehler.

wenn er auf Grund der Punktzahl sich verschrieben hat, dann kann er das natürlich korrigren, die Punkte sind ja gleich geblieben.

Bei offensichtlichem Irrtum darf er das - und muss es sogar, wegen der Gleichbehandlung aller Schüler in der Bewertung. Die Notenvergabe ist ein "Verwaltungsakt", der auch abgeändert werden kann.

Die Noten werden nach Punkten vergeben, wenn er sich vertan hat kann er das korrigieren- auch nach unten!

nein man kann keine noten schlechter machen man kann sie nur wie du gesagt hast besser machen. :)

Dafür gibt es keine Rechtsgrundlage!

1

Was möchtest Du wissen?