Darf der Lehrer einem eine 6 geben wegen Krankheit?

Das Ergebnis basiert auf 19 Abstimmungen

Das ist nicht ok. 84%
Das ist ok. 10%
Dazu habe ich keine Meinung. 5%

21 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Das ist nicht ok.

Der Lehrer darf das aus meiner Sicht gar nicht da der Schüler ja schliesslich nicht bewertet werden konnte!! Am besten gehst du beim Lehrer Reklamieren und wenn das nicht hilft dann gehst du zum Direktor. Lehrer können sich ja schliesslich auch nicht alles erlauben!!

Das ist nicht ok.

Wegen dieser Krankheit kann ihm kein Nachteil entstehen. Ein Fehler war aber, dass der Arzt im Krankenhaus nur einfach so gesagt hat, er soll sich ein paar Tage ausruhen. Das war nichts genaues. Speziell im Hinblick auf das Referat haette man nach einer Bescheinigung fragen sollen, in der angeordnet wird, dass er einige Tage bis zum ..... zuhause bleiben soll. Das naechste ist dann, dass er an dem Montag einfach so gefehlt hat. Es reicht nicht, wenn er sich bei den Mitschuelern meldet, DU SELBST haettest morgens gleich in der Schule anrufen muessen, um sein Fehlen zu entschuldigen.

Jetzt ist die Lage etwas verfahren. Man sollte das aber doch noch hinbekommen, wenn man sich mit dem Direktor zusammensetzt. Oft bringt das aber nicht viel, weil sich ein Direkter hinter seine Lehrer stellt. Man sollte sich dann gleich an die hoehere Stelle wenden, was i.d.R. die Bezirksregierung oder das Kultusministerium ist.

Das ist nicht ok.

fair ist das nicht! am besten wäre es wenn er eine bescheinigung vom arzt hätte, das er montag nicht zur schule konnte. ansonsten mal mit dem lehrer, oder wenn das nichts bringtt mit der schulleitung sprechen

Schule aus Panischer Angst geschwänzt?

Hallo,

ich habe am Montag 2 Stunden Schule geschwänzt und habe nun ein schrecklich schlechtes Gewissen. Es war eine Panikreaktion...ich hätte nach der Pause ein Referat halten müssen vor welchem ich rießige Angst hatte. Ich war schon davor auf Grund dessen total weinerlich und hatte einfach die Befürchtung vor der Klasse wieder weinen zu müssen . Jetzt bereue ich was ich getan habe total. Alle vermuten sicher sowieso schon, dass ich mich vor dem Referat drücken wollte . Mein schlechtes Gewissen Gegenüber meinen Mitschülern und meinem Lehrer frisst innerlich mich auf ... Wenn ich zu dem Lehrer gehe und ihm davon erzähle, wird er sehr sauer sein? Er ist prinzipiell sehr freundlich und versteht meine Ängste durchaus. Aber wird er meinem Tutor / Eltern O.ä. davon erzählen müssen?

LG :/

...zur Frage

Was passiert nach einem gescheitertem suizid (suizidversuch)?

Hallo leute , Ich stelle diese frage aua reiner neugierde: wenn jemand einen suizidversuch hintersich hat, was passiert danach ? Gibt es da eine andere Vorgehensweise bei minderjährigen? Wenn man im krankenhaus mehrere tage medizinisch versorgt wurde muss man danach noch in die Psychiatrie ? Wenn ja wie lange ? Danke und schönen abend noch Lg lucky234

...zur Frage

Referat über die Geschichte von Ägypten,ich finde nix könnt ihr mir helfen?

Hallo,
Ich schreibe bald ein Referat über Die Geschichte von Ägypten.nur finde ich wirklich nirgendswo wirkliche Kurzfassungen davon. Kann mir jemand vielleicht ein paar Kurzfassungen über Ägypten sagen oder so? Also zbs wo die Pyramiden alles sind usw.
Wäre echt nett danke 💗

...zur Frage

Wie viele Tage vorher muss der Lehrer ein Referat ankündigen?

Hallo :) Ich und eine Freundin müssen am Montag zusammen ein Referat halten. Und wir haben letzten Montag den Termin bekommen. (d.h. wir hatten nur eine Woche Zeit für das Referat.). Leider sind wir nicht fertig geworden; denn wir hatten keine Zeit dafür.) Wir gehen in die 9. Klasse Realschule in Bayern. Daher lautet meine Frage : Wie viele Tage / Wochen vorher muss der Lehrer ein Referat ankündigen?

...zur Frage

Was sind die wichtigsten Aspekte des Arbeitswandels während und nach der Industralisierung im 19.Jhd?

...zur Frage

Zu Einzelreferat gezwungen..?

Hallo, ich habe ein kleines Problem mit einem Referat. Ursprünglich war ich mit anderen Mitschülern in einer Gruppe, aber mein Lehrer meinte einfach, die Gruppe teilen zu müssen. Er sagte, ich solle ein Einzelreferat halten und meine Mitschüler Gruppenreferate. Ich finde das ziemlich unfair, weil ich nichts getan habe, weshalb ich als einzige das Referat allein halten muss. Auf meine Nachfrage hin meinte mein Lehrer, dass ich es als Chance sehen sollte. Moment mal... Welche Chance?? Ich beteilige mich ganz normal am Unterricht, und obwohl mir das Fach nicht sehr liegt, tue ich doch alles um eine gute Note zu haben. Ich kann diese "Sonderposition", die ich bekomme, nicht nachvollziehen und fühle mich einfach nur ungerecht behandelt. Allgemein kann man sich bei diesem Lehrer nie sicher sein, was er von einem denkt.

Natürlich könnte ich das Einzelreferat auch einfach halten, aber weil ich eine sehr introvertierte Person bin, ist mir das sehr schnell sehr, sehr unangenehm. Wäre es gerechtfertigt, ihn zu fragen, ob ich das Referat wenigstens mit einer weiteren Person halten kann, weil ich das nicht in Ordnung finde..?

Danke für jede hilfreiche Antwort!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?