Dämmstoffdübel, wie richtig einsetzen?!

4 Antworten

ich würde auf jeden fall dichtmasse nehmen,nachher ist der ärger groß wenn frost den putz hebt.ob du vorfräsen musst hängt von der härte des putzes ab es kann durchaus ein loch reichen.bausilikon geht in jedem fall

Okay, dank dir!

0

1) ich bezweifele, dass die Dübel stark genung sind, um 1 cm Putz zu durchdringen. Vorfräsen oder Vorbohren mit einem besonders grossen Bohrer ist also notwendig. Oder du nimmst einen Fräsbohrer

2) yep, muss abgedichtet werden, frag am besten im Baumarkt. Vermutlich tut es Bausilikon.

Okay, danke! Das hilft auf jedenfall schonmal weiter!

0
@AcidEMP

Das es um Leichtputz im Rahmen eines WDVS geht ist sicherlich kein Vorbohren notwendig, schon gar nicht mit einem "besonders großem Bohrer". Geneigter Anwender möge bitte das Datenblatt bei fischer.de zur Kenntnis nehmen.

0

Probier mal den neuen Dämmstoffdübel STYROFIX.

Produktdetails findest du im Dübelshop.at unter Dämmstoffduebel > Dämmstoffdübel Styrofix

Wie tief bohren bei 40mm Dübel?

Hallo.

hsbe 40mm lange Dübel und dazu 60mm lange Schrauben. Nehme ich 40+1cm Luft Bohr ich 50 tief und die Schraube geht das letze viertel enorm schwer bis garnicht mehr zudrehen.

Bohre ich in diesem Fall 60 tief solang wie die Schraube ? nur der Dübel ist dann verrtieft im Loch.

...zur Frage

Was soll ich nutzen um Daemm-Styropor an die Kellerdecke zu kleben?

Hallo,

ich muss ca. 50 m2 Styropor (100x50 cm Platten mit einer Dicke von 10cm) an meine Kellerdecke kleben.

Im Baumarkt hat man mir viele Saecke Bau- und Armierungskleber empfohlen (Bauhaus Hausmarke). Ich will das ganze ohne Duebel schaffen, da die Platten sehr leicht sind (Knauf XTherm) und ausserdem die Decke nicht verputzt werden soll (was ja das Gewicht nochmal erhoehen wuerde).

Bei der Decke handelt es sich um eine glatte Betondecke.

Nun ist Bau- und Armierungskleber aehnlich spassig zu verarbeiten wie Fliessenkleber. Man muss grosse Mengen anmachen (was viel staubt) und dann muss man das ganze in den Keller schleppen und sehr umstaendlich auf die Platten auftragen. Viel einfacher waere es einfach eine Tube Montagekleber (mittels Silikonspritze) zum Kleben zu nutzen. Die Frage ist wieviel Kleber muss man da pro Platte verwenden?

Meine Frage ist, was ist eure Meinung dazu. Habt ihr das selbst mal so gemacht und haben die Paltten gehalten? Ich frage mich ob es irgendwo einen Haken gibt? Warum sollten viele Leute weiterhin Bau- und Armierungskleber verwenden wenn es doch so viel schwerer geht als mit Montagekleber der fuer Beton/Styropor geeignet ist?

viele Dank fuer die Hilfe, Karsten

...zur Frage

Riss in Außenwand der Garage: Mit Acryl abdichten, oder womit?

Hallo!

Ich habe hier leider ein paar Risse in meiner Garagenwand (geht nicht auf meine Kappe, war schon beim kürzlichen Einzug so). Ein paar davon sind noch ganz kleine Haarrisse, einer jedoch so groß, dass ich meinen kleinen Finger etwa einen Zentimeter weit hineinstecken kann.

Da ein festes Vordach an die Wand angebracht ist, kommt seit ein paar Monaten aber kein neues Regenwasser mehr an die Risse. Dafür ist die Wand auf der Sonnenseite und bekommt jeden Tag ordentlich Hitze ab.

Meine Frage: Womit sollte ich die Risse am besten füllen? Ich dachte da bisher an eine Acryl-Dichtmasse, die man wie Silikon in die Ritzen pressen kann. Ist das eine gute Idee, oder lieber was anderes verwenden?

Hier zwei Beispiele für das, was mir vorschwebt:

  1. https://toom.de/p/acryldichtstoff-braun-310-ml/2360021
  2. "MEM Reparaturmörtel Fix&Fertig zementgrau" (kann leider keinen zweiten Link einfügen, da die Frage wegen Spam-Verdacht sonst nicht abschickbar ist)

Ersteres würde ich favorisieren, da die Garagenwand mit braunem Rauputz verputzt ist.

Freue mich über jede fundierte Antwort :)

...zur Frage

Altbau Fassadendämmung - kennt jemand noch andere Möglichkeiten, damit das Aussehen des Hauses nicht komplett verloren geht ?

Wir haben ein 3 Familienhaus BJ1908 und wollen nun die Fassade dämmen. Der Architekt hat vorgeschlagen, das ganze Haus "einzukleiden" dann ginge aber der ganze Altbau-Charakter ( also Stuck um die Fenster, Absätze in der Fassade etc. ) verloren und man hätte einen "glatten" Kasten. Kennt jemand noch andere Möglichkeiten, damit das Aussehen des Hauses nicht komplett verloren geht ?

...zur Frage

Dübeln in der Wärmedämmung

Wie kann ich einen ausziehbaren Wäschetrockner an der Fassaden- Aussen- Wärmedämmung eines Balkons anbringen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?