Dackel mit Katzen halten

10 Antworten

wenn Du Deinen Hund schon als Welpen mit Katzen zusammen bringen kannst, wird er sich schnell daran gewöhnen. Frage ist, was die Katzen dazu sagen.... Sorge auf jeden Fall dafür, dass die Schmusetiger Rückzugsmöglichkeiten haben, wo sie sich vor dem Welpen *in Sicherheit* bringen können.

Ich habe bei all meinen Hunden immer eine oder auch zwei Katzen gehalten. Nach einer Eingewöhnungsphase ging das jedesmal problemlos.

Ganz wicht dabei ist, dass der Hund KEIN Katzenfutter erwischt, weil der Eiweissgehalt von diesem viel zu hoch ist, und den Hunden schade t!!!

Hallo Lukaks,

meine Familie hat auch einen Hund und eine Katze.

Wir haben beide Tiere (als sie noch jung waren) zum gleichen Zeitpunkt in unser Haus geholt und es gab keine Probleme.

Wie es sich anhört sind bei dir die Katzen schon länger im Haushalt, warscheinlich geht das nicht gut, da die Katzen ihr Revier markiert haben und dies verteidigen werden. 

Frage doch einfach mal bei dem Züchter nach, ob er zu dir kommen kann. Dann wirst du rausfinden, ob sie sich vertragen.

ist auch bei älteren Katzen kein Problem, solange sie Rückzugsmöglichkeiten haben. Es braucht einfach mehr Geduld. Ich habe von einem Arbeitskollegen eine 2jährige Katze übernommen und  mit meinen 2 Hunden und dem alten Kater zusammen gefürt ...nach 3 Wochen war wieder Ruhe eingekehrt.

0

Kann man, nur muss es nicht unbedingt gut gehn.

Meine Katzen waren 1 und 16 Jahre alt als meine Hündin kam. Es dauerte 3Monate bis sich die junge Katze an den Hund gewöhnt hatte.

Ich kenne aber aucb Fälle da ist die Katze abgehauen und hat sich ein neues zu Hause gesucht.

Was möchtest Du wissen?