Da drauf oder darauf?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

In deinem Kontext: da herauf, bzw. da rauf. Genauso auch: "Komm sofort da (von der Schaukel) runter!", "Mach, dass du da weg kommst!" 

"Da drauf" geht gar nicht. "Drauf" ist die Kurzform von "darauf". "Da drauf" hieße also "da darauf" - das ist doppelt gemoppelt!

Natürlich ist der ganze Satz sehr umgangssprachlich.  Eine Ebene höher: "Ich wurde schon wieder (dazu) gezwungen, da hinauf zu steigen."

...werde schon wieder DAZU gezwungen, bei "darauf" denke ich z.B. dass ich schon wieder darauf (z.B. auf ein Pferd) gezwungen werde

Hallo

Ich werde DAZU gezwungen. Ich wurde auf das Pferd gezwungen zu reiten.

also wenn, dann "darauf" ... aber es klingt auch so komisch, wie soll denn der ganze Satz lauten?


Man wird "zu" etwas gezwungen, also eher "dazu"

unbekantelady 01.08.2017, 23:44

Ich werde schon wieder darauf gezwungen (es soll um diesen Hammer im Freizeitpark gehen)

0
unbekantelady 01.08.2017, 23:45

Es geht um so ein Hammer im Freizeitpark das ich gezwungen werden darauf zu gehen

0
BlueIris 01.08.2017, 23:55
@unbekantelady

naja, dann wirst du "dazu" gezwungen... "darauf" gezwungen gibt es nicht,du wirst dazu gezwungen,  da drauf, oder da rauf zu gehen ,,,

0

Was möchtest Du wissen?