Curry ersetzen...

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt eine grüne und rote Currypaste in fast jedem Laden, da schmeckst Du den Curry der ursprünglich stark penedrant ,bei diesen Pasten hast Du einen tollen Geschmack und zu Karotten und Linsen passt am besten die rote aber davon bitte dann nur 1 Tel. Ansonsten mache ich immer eine süß saure Variante mit Honig und Balsamico Esig,die schmeckt lecker- Du gibst einen Tel Honig oder je nach Geschmack in die Pfanne mit ein bischen Butter,wird karamelisiert und dann Schalotten und 1 Knoblauchzehe ganz kleingeschabt in einen Top, bist dann im Anschluß die Linsen erst drauf verrühren und leise kächeln lassen dann die Karotten mit balsamico Essig ablöschen ein Tel. Gemüsebrühe dazu und leise aufköcheln und immer wieder ein bissl Wasser dazu bis es eine feine noch bissfeste Kondesdenz bekommt. Ein bischen Pfeffer aus der Mühle und guten Appetit. Schmeckt Traumhaft zu Steaks, zu Putenschnitzel und auch solo als Vegetable-Gericht. Wenn Du dem noch einen drauf setzen willst gibst Du einen Löffel Chreme Fraiche drüber auf einen Teller obenauf.Lasst es Euch schmecken. Und denke dran wegen Deinem Curry,hole die die Currypaste rot und grün aus dem Gläschen,dann kannst Du schmackhaft würzen. Lieben Gruß Gabra

Was am Curry magst du den Nicht der besteht aus vielen Gewürzen Rezept habe ich der Kreuzkümmel(Cumin) ist Ein teil daraus den Du nutzen kannst. Falls Du die anderen teile wissen willst gebe ich dir gern das Rezept für Madras Curry der schmeckt ganz anders wie das was man als Curry im Supermarkt bekommt.

LG Sikas

^Ja, Kreuzkümmel geht, ist sowieso ein Bestandteil der meisten Currys. Wenn es noch etwas Farbe oder Würze sein soll, dann nimm noch ein bißchen Paprika oder Chilli.

Curry besteht ja aus verschiedenen Gewürzen. Ersetz es einfach mit etwas was Du gerne magst. Vielleicht Paprika? Oder einfach komplett weglassen.

adianthum 18.03.2010, 12:03

Mir geht es vor allem darum, dass es zum Geschmack von Linsen und Möhren paast...

0
Gabra 18.03.2010, 12:18
@adianthum

Was machst du eigentlich dazu????? Nun aber in die Küche und grimmig einen aufgeschmurgelt(grins) Noch eine Variante ist Ayvar rot aus dem Glas hast Du ewig und passt zu so vielen Grundrezepten. denn Paprika geht garnicht,denn der drischt den Geschmack von der süßen milde der Karotte und zum deftigen Tutsch der Linse,ausser in einem fleischigen Eintop auf orientalische Art.

0
adianthum 19.03.2010, 10:08
@Gabra

Aber Ayvar ist doch eine Paprikapaste- wie soll das denn passen, wenn Paprika garnicht geht?

0

Ich würde ein anderes Rezept wählen. Man kann nicht einfach ein Gewürz durch ein anderes ersetzen in einem Rezept, das verändert alles.

adianthum 18.03.2010, 12:06

Ich weiß...

0

Und noch ganz wichtig.

BITTE KEINEN KREUZKÜMMEL;DANN KANNST DU DEIN ESSEN IN DIE TONNE SCHMEISSEN: Kreuzkümmel ist ausschlieslich der geschmacksträger für Türkische Gerichte und beim Mexikaner im Chili con carne,aber da ist das gewürz mit großer Vorsicht zu geniesen,denn Kreuzkümmel wenn Du zuviel nimmst dann schmeckt das Essen Muffig und zu Karotten ein now go. Lieber gruß Gabra

sikas 18.03.2010, 16:11

Der ist in jedem Curry einer der Haupt Geschmackträger und damit in Indien und wird im ganzen Ostasiatischem Raum stark genutzt.Nur unter dem Namen Cumin.

LG Sikas

0
adianthum 19.03.2010, 10:05
@sikas

Für diese Antwort wars auch schon zu spät. ich hab mit Kreuzkümmel (1 guter Teel. voll) Schwarzkümmel, Koriandersamen und je einer Karamomkapsel und Chilischote gewürzt. Es schmeckt MIR total lecker- meine Leute konnte ich leider beide nicht überzeugen- die haben beide die Linsen rausgeschmeckt- und sie hassen Linsen. Jetzt muss ich 3 Tage Suppe essen :-(

Ach ja, die Araber sagen zu Kreuzkümmel Camune.

0

Was möchtest Du wissen?