CPU läuft nur mit 0,5 GHz statt mit 3,4GHz unter Last?

4 Antworten

Schau mit cpu-z neueste version nach dem takt, während prime95 den max heat test macht. Andere tools zeigen evtl. Falsch an.

Wenn das wirklich so sein sollte wie du schreibst, ist wahrscheinlich der Kühler abgefallen. Mach den PC auf und gucke nach.

1

hmm den Takt hab ich von cpu-z... aber tatsächlich sind die Temperaturen recht hoch. PC hatte ich zwar grade offen aber nichts gesehen das der Kühler abgefallen ist. Ich mache ihn gleich nochmal auf und schau ob die Schrauben locker sind.

0
1

Update: okay grad nochmal aufgemacht und nachgeschaut. es sitzt alles fest aber die Pumpe (das dingens was auf der CPU sitzt) der WaKü war richtig heiß... evtl lag es daran das die Pumpe auf CPU-fan1 und die eigentlichen Fans auf Pump1 liefen. hab jetzt nochmal die Stecker getauscht. leider ergab das auch keine Verbesserung. Ich könnte versuchen den Kühler neu drauf zusetzen aber der war wie gesagt doch recht fest.

0
1
@Dosendusche

Update 2: nach weiteren Tests bleibt alles unverändert die CPU schaukelt sich mit ihrer Temperatur langsam hoch und ihren Takt immer weiter runter. Interessant dabei ist das die Lüfter nicht höher gehen als 1500 RPM selbst wenn ich im BIOS alles auf Full Speed stelle. Wirklich niemand eine Idee?

0
46
@Dosendusche

Dann stimmt irgendwas mit deiner Wasserkühlung nicht. Der Radiator müsste richtig knalle heiß werden so dass du ihn kaum noch anfassen kann. Wird er das nicht, dann läuft entweder die Pumpe nicht, du hast ein Knick im Schlauch oder der Kreislauf ist verstopft.

0

Hallo,

ich habe die Antworten und Kommentare gelesen.

Neueste Treiber von der beQuiet Website herunterladen. 

Mal die Kabel checken von der Kühlung und ob die Pumpe/Lüfter überhaupt drehen.

LG

1

Treiber für eine Wasserkühlung? Also auf der beQuiet Seite hab ich nichts gefunden. Kabel sind in Ordnung und die Lüfter drehen auch an. 

0
39
@Dosendusche

Hat das Ding denn kein Programm wo man die Lüfterkurve und die Pumpenleistung anpassen kann? 

0
1
@Technomanking

nope ging mal im BIOS. Aber nachdem ich dort die Leistung auf full power gepackt habe hat sich nichts an der Drehleistung der Lüfter oder an der Pumpe geändert.

0
39
@Dosendusche

???

Oke, das ist komisch. Da würde ich mal den beQuiet Support eine Mail schreiben oder anrufen. Das Forum von denen Hilft dir auch weiter.

LG

0

Wenn die Temperatur hoch geht (wie hoch denn genau??) und die Taktrate sinkt, liegt der Verdacht nahe, dass mit der Kühlung was nicht stimmt

Mach doch mal einen Stresstest und lass dabei das AMD Master Tool mitlaufen. Behalte dabei die Taktrate, die Temperatur und die Spannung im Auge. Versuche zu beobachten, ab welcher Temperatur die Taktrate nach unten geht.

Hast du schon das neueste UEFI und den Chipsatztreiber installiert
https://de.msi.com/Motherboard/support/X370-GAMING-PRO-CARBON.html

Hast du in der Systemsteuerung-Energioptionen auf Höchstleistung gestellt??

 - (Computer, PC, Prozessor)
60

Ach ja, ohne Übertaktung geht meine Temperatur auch nicht höher.

0
1

Stresstest brauche ich glaube ich nicht zu erledigen: im BIOS steigt die Temperatur irgendwann auf 90°C und dann schaltet er sich auch bald ab. Habe den Treiber von der Disk installiert, den könnte ich tatsächlich mal erneuern. wenn das mit dem Treiber nicht hilft liegt es wohl an der Kühlung das wäre eine: beQuiet! Silent Loop 280mm

0
1

Okay Chipsatztreiber war nicht die Ursache. Neues UEFI bzw. BIOS flashen bei einem PC dessen Temperatur stetig steigt (bis zu Sicherheitsabschaltung) war nun wirklich nicht das schlauste was ich je gemacht habe. Problem hat sich wohl nicht gelöst aber dafür ist jetzt das BIOS zusätzlich tot. Naja passiert ¯\_(ツ)_/¯

0

AMD APU taktet nur mit 0,97 GHz?

Ich habe Notebook mit einer AMD APU (A6-6310 ) . Diese taktet mit 1,8 GHz und hat einen Boostmodus in welchem sie 2,3 GHz schafft (Prozessor natürlich :D ) . Manchmal passirt es dass der prozessor auf einmal nur noch mit 0,97 GHz taktet ohne dass ich irgentetwas verändern kann . In den energieoptionen steht alles auf höchstleistung aber es verändert sich nichts am takt . Früher als ich noch catalist control center benutzt habe konnte ich dann die taktrate auch nicht mehr verändern (bei crimson steht diese funktion für mein Notebook eh nichtmehr zur verfügung ). Ich muss dann jedes mal die amd treiber neu herunterladen installieren und neustarten =( . Wie passiert das ? Es ist ein Problem das ich lösen kann aber kann ich es vermeiden ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?