Cordon Bleu war noch „roh“?

9 Antworten

Mach Dir keinen Kopp, Du kannst es jetzt eh nicht mehr ändern. Falls Montezuma Dich besucht, haben ein paar Campylobacter überlebt.

Du siehst jetzt aber keinen Zusammenhang mit dem "komisch bissfest", oder ? War das Hühnchen da noch tiefgefroren, oder hast Du ein Stück Knorpel erwischt ?

Nene es war durchaus farblich gar. Das Rosé erschien mir nur so in der furchtbaren Küchenbeleuchtung so. Ich hatte vorhin nochmal nachgesehen mit besserem Licht. Dieses Bissfeste erschien mir so wie bei einem Steak oder Kottlett wenn man entlang des Knochen isst.

0

Cordon Bleu ist kein Hühnchen.

Unter Cordon Bleu versteht man ein stink normales Schnitzel aus Kalb oder Schweinefleisch gefüllt mit Käse und Schinken, Paniert

Wenn es noch roh war, hast es vermutlich zu kurz bzw zu heiß gebraten.

Es ist ja nix neues aber alles was mit Geflügel zu tun hat muss immer komplett durchgegart werden. Leicht rosè wie etwa bei Rind ist da nicht angesagt. Weil Cordon Bleu ja relativ dick ist muss es in einer Pfanne relativ langsam zubereitet werden, damit die Hitze dann auch wirklich durch alle Schichten hindurch geht. Also nicht wie zum Beispiel bei einer Hähnchenbrust die man je nach dicke relativ fix bei recht großer Hitze Durchgebraten zu sich nehmen kann. Bei gefrorenem Geflügel bzw. Cordon Bleu sollte man das vor der Zubereitung etwas Auftauen lassen. Deine Angst vor Salmonellen ist grundsätzlich bei Geflügel richtig. Das heißt aber nicht das unbedingt was passieren MUSS. Für die Zukunft weißt du nun wie du es besser machen kannst.

Danke für die ausführliche Antwort erstmal.

Ich habe mir das Fleisch nochmal angesehen. Das Rosé ist nur im falschen Licht so erschienen. Ich habe jetzt mal mit der Taschenlampe geguckt 😂

es ist halt beigen-weiß und weiß gewesen. Aber diese Konsistenz war so wie bei Steak, halt komisch irgendwie.. naja ich denke aber das 2 Bissen da nichts großes anrichten, oder?

0
@actsandlive

Naja, vielleicht in deinem Fall jetzt nicht so. Aber wenn es blöd läuft reicht in der Tat schon ein einziger Biss, und das war's dann für den Magen. Mir hat so etwas einmal 3 Tage Krankenhaus beschert. Das war absolut nicht Sexy kann ich dir sagen. Seitdem bin ich in der Zubereitung von Geflügel absolut Vorsichtig und Hypersensibel. Noch einmal brauche ich so eine Nummer nicht.

0
@Alterhaudegen75

Ich denke das wird auch das Letzte mal gewesen sein das ich es gegessen habe.

ich hatte das schon mal, da war es in der Tat noch roh. Da ist zum Glück auch nichts passiert.

0
@actsandlive

Es muss nicht das letzt mal gewesen sein. Du machst es beim nächsten mal einfach besser. Du kannst übrigens Cordon Bleu relativ gut selbst machen. Ich persönlich würde es übrigens nicht gefroren kaufen, sondern frisch von der Theke im Geschäft.

0

Vielleicht wars Schweinefleisch? Dass es innen leicht rosa ist kann passieren. Kommt vom Schinken. Also alles in Ordnung

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ne war vom Hühnchen. Ich guck mal nochmal wegen der Farbe

0
@Novalis011010

Ich habe es in eine frische Tüte geschmissen, hab nochmal nachgesehen und es ist halt eher in dieser Übergangsfarbe von „beige weiß“ zu weiß was man so kennt vom Hähnchen. 😂

0

Also rosa war es nicht, halt aber in der Übergangsfarbe. Ich mache mir nur so Gedanken wegen der Konsistenz. Es war halt nicht so zart, eher so wie Steak würd ich fast sagen.

0

Hättest es halt nochmal für ein paar Minuten in die Pfanne gepackt... Das ist in der Regel der einfachste Weg, mit einem halbgaren Lebensmittel umzugehen.

Was möchtest Du wissen?