Cordon Bleu gefroren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meistens wird das sogar verlangt. Wenn nicht: Kurz scharf anbraten bis leichte Bräung entszeht von beiden Seiten, dann runter vom Herd, 4 Minuten warten, bei geringster Wärme brutzeln und zum Schluss nochmal starke Hitze. Zur Not geht auch in Oel (auch ohne Friteuse geht das) da aber knapp nur 140-145 Grad und erst zum Schlauss...

gefrorenes zeug "direkt" zu braten, bringt dir kohle ein: letztlich ist es egal, ob du das zeug LANGSAM mit stetig steigender hitze brätst, oder es vor dem braten auftauen lässt. die zubereitung von mahlzeiten braucht GRUNDSÄTZLICH zeit!!! wer`s hektisch mag, der kann auch bei den diversen fastfoodläden "speisen". GESUND und LECKER geht anders!!!

geht bei mir immer gfroren in die Pfanne...LG

Was möchtest Du wissen?