Cola am Abend (Schlaflosigkeit) und Tipps gegen Hyperaktivität?

7 Antworten

Also da bist du jetzt selber schuld. In Cola ist etwas was man Koffein nennt was einen technisch temporär wach macht. Aber ich Empfele Kaffe (Stark) max. 5 Min vorm einschlafen, wenn du dann aufwachst biste so fit du könntest 17 Stunden wach sein (Natürlich Gesundheitlich nicht zu Empfehlen). 

Nimm ein Schlaf Trunk wie Warme Milch + Honig oder Kakau. Un vermeide Koffein in der Cola, vorallem erst recht wenn du weist das eine Prüfung beforsteht. 

Oder du Holst dir richtig viele Cola Flaschen und Trinkst sie alle und machst die Nacht durch und dann Trink am Morgen noch mehere Große Tassen Starken Kaffe. Sollte dich dan auch wach halten (Hab ich Gemacht vor der Englisch Prüfung in der 10. Hab eine 1- in der Prüfung :3) XD

Viel dagegen machen kann man leider nicht, außer aufzuhören Koffein zu trinken. Wichtig ist, dass du keinen Sport machst, da man dadurch wieder einen Energieschub bekommt. Am besten ist es, wenn du etwas beruhigendes machst, wie z. B. ein Buch lesen. Dabei kannst du noch ein warmes Getränk trinken (aber keinen Kaffee, versteht sich ;)). Den Schlaf kannst du auch nachholen.

Mich verwundert es immer wieder, wie sehr manche Menschen auf Coffein reagieren. Der Rahmen an Möglichkeiten damit du müde wirst ist groß, am Besten ist es jedoch einfach die 4-6std der Wirkung abzuwarten und im Anschluss schlafen zu gehen. Das wird dir mit der richtigen Musik und einer guten Entspannungstaktik sicher gelingen.

Was möchtest Du wissen?