Cocktail ohne Shaker machen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe das früher mit einem normalen größeren Schraubglas gemacht und nehme jetzt den Shaker, in der Art: http://ecx.images-amazon.com/images/I/81MdDY9%2BFVL._SL1500_.jpg ! Meiner ist mit Skala und kam ca. 2,- € in einem Billigladen! Musst dann nur zum abseihen ein kleines Sieb nehmen.! ::-)

Versuch es mal mit 2 Coctail gläsern die du gegeneinander presst. Du kannst es ja mal mit Wasser probieren.

In coctail bars nutzen die ja manchmal 1 glas und einen halben/offenen shaker. sollte also eigentlich auch mit 2 gläsern funktionieren.

Danke, das werde ich gleich mal ausprobieren :) Ich bin zwar nicht so schrecklich geschickt, aber einen Versuch ist es wert

0

Nicht alles wird geschüttelt. Viele Cocktails werden im Glas gebaut. 

Das was dieLuka beschreibt ist aber kein halber Shaker sondern ein Boston Shaker, der besteht aus einem Metallbecher und einem aufgestülpten Glas. 

Nimm einfach ein Tuppergefäss mit Deckel.

Oder ein großes Gurkenglas mit Deckel.

Danke :) Klingt zwar ziemlich lustig, aber wäre wohl ziemlich einfach

0
@Flammifera

Aber alternativ kannst Du auch gerne die Bude mit der 2 Gläser-Geschichte versauen... Mach aber bitte Fotos vom Ergebnis .hihihi

0
@Vali260577

Ich habe einen Shaker von Alessi - hat fast 100 Tacken gekostet. Es sind ineinanderschiebbare Gläser. Das ganze ist ein riesiger Mist und gibt ne grosse Sauerei, weil es nicht ganz dicht ist und beim aufmachen gerne sabbert. 

Inzwischen nutze ich ihn nur noch selten. Besser ist auf jeden Fall ein Gefäß mit Drehverschluss. Das gibt die wenigste Sauerei.

2

Was möchtest Du wissen?