Coca Cola Zero für den Muskelaufbau?

10 Antworten

Hallo! "Ihr wisst doch beim BB sollte man auf Zucker verzichten" Warum? Kohlenhydrate sind wichtig, man braucht sie bei normalem Training nur nicht zusätzlich. Sicher hast Du alles, was Du für Deinen Sport brauchst, in der normalen Nahrung. Zumal Du bei hartem Training auch entsprechend mehr essen wirst. Oft wird vergessen, dass unsere normale, vielseitige Nahrung für einen Arbeiter ausreicht – inklusive Eiweiß und Kohlenhydraten. Dafür kannst Du 7 x 1,5 Stunden die Woche trainieren. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

Es macht nicht dick (hat keine Kalorien). Aber da es ein synthetischer Süßstoff ist, belastet er dennoch deinen Stoffwechsel. Er irritiert deinen Körper. Mein Kumpel macht auch Bodybuilding und er isst auch mal süßes, weil sonst seine Ernährung perfekt abgestimmt ist.

Ja kannst du in Ruhe trinken.. du solltest aber niemals auf Zucker bzw. Kohlenhydrate verzichten! Vorallem nicht wenn du trainierst.

Nur mal so zur Info, Cola Zero enthält künstlichen Süßstoff. Wenn der auf der Zunge erkannt wird wird im Körper Insulin (Zuckerabbau wegen süssem Geschmack) ausgeschüttet. Es kommt aber kein Zucker zum abbauen-> folge Hungerattacke und unkontrolliertes Essen. Nicht umsonst wurde Süßstoff früher in der Schweinemast angewendet.

Also nimm ruhig etwas richtige Cola, aber dann halt in Massen.

Was möchtest Du wissen?