Dürfen die Lehrer uns verbieten Chips in der Schule während der (Mittag-) Pausen zu essen?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Nein das dürfen sie nicht. Essen ist deine eigene Sache, was du mitbringst, kaufst und isst, ist alleine dir überlassen. Die Schule kann nur den Verkauf in der Kantine etc. einstellen. Wenn du zu  Edeka gehst und dir Chips holst, dürfen sie es nicht verbieten. 

ich würde mich daran auch nicht halten, denn du bist nicht dazu verpflichtet ein Vorbild zu sein. Eine Strafe von der Schule darfst du auch nicht bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xSchneefuchs
15.03.2016, 13:06

genau meine Meinung Perfekt erklärt

0

Der Lehrer hat das Hausrecht, er kann also verbieten, was er will. Außerdem sind Chips ungesund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von idom18
15.03.2016, 15:11

Schwachsinn, nur der Schulleiter hat das Hausrecht!

0

Wir dürfen keine Chinanudeln essen wegen den ganzen Müll der einfach irgendwo auf dem Boden landet😑

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissesCullen
15.03.2016, 15:28

unseren ist es egall was wir essen

0

Soe können es schon verbieten
Bei uns ist zb verboten barfuss rum zu rennen oder energy Drinks / cola zu trinken
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja da ihr das Schulgelände ja auch nicht verlassen dürft (denke das wird in der Schulregel stehen zumindest kenne ich das nur so) hat sich das mit den Chips doch wohl auch geklärt ;) Außerdem gibs bei Edeka ja wohl auch Gemüse welches man essen könnte oder man bringt sich von zuhause Brote usw. mit. Frage mich eh warum man immer son "Müll" in sich rein schaufeln muss und nicht mal was anständiges gesundes essen kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurichbinallein
15.03.2016, 13:01

Wir dürfen das Schulgelände verlassen.

0
Kommentar von Smexah
15.03.2016, 13:01

Schmeckt halt..

0

Nein die Lehrer dürfen dir nicht vorschreiben was du essen sollst / darfst . mach das doch so nach der Schule Gehts du dir die chips kaufen , behälst den kassenbon und wenn ein Lehrer dir trotzdem sagt dass du die nicht essen darfst zeigt du ihm einfach den kassenbon.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Lehrer haben das Hausrecht. Wieso sollten sie es nicht "verbieten dürfen" dürfen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurichbinallein
15.03.2016, 12:57

Aber Essen zu verbieten ist doch ein bisschen übertrieben. Ob nun gesund oder nicht. 

0
Kommentar von SuMe3016
15.03.2016, 13:00

Sie dürfen es untersagen. Ob du das übertrieben findest oder nicht ist dein Problem.

0
Kommentar von slaughter996
15.03.2016, 13:30

Lehrer haben was das angeht nichts zu melden

0
Kommentar von SuMe3016
15.03.2016, 16:56

Lehrer haben einen pädagogischen Auftrag, einen Bildungsauftrag. Sie lehren bestimmte Werte und dürfen daher auch Dinge oder Verhaltensweisen, die diesen widersprechen oder nicht förderlich sind, verbieten. So wie den Verzehr von ungesunden Nahrunsmitteln wie Chips oder Süßigkeiten.

0

Hallo, denk mal selber nach! 

Sind Chips etwas das dem Körper gut tut und daher oft gegessen werden sollte? Was ist besser für den Körper Chips oder Obst? 

Warum sind so viele Menschen viel zu Dick? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurichbinallein
15.03.2016, 13:00

Die Frage war nicht auf mich bezogen, sondern generell auf die Schüler.

Ich esse sowas sowie nicht. 

Aber ist es nicht etwas übertrieben Essen zu verbieten? Egal ob jetzt gesund oder nicht...?

0
Kommentar von Smexah
15.03.2016, 13:03

Chips!!  Auf jeden fall chips!!

0
Kommentar von PerfpetPerfpet
14.05.2017, 09:56

Das ist eine Antwort, die absolut nichts mit der Fragestellung zu tun hat. Deine gutmenschlichkeit in Ehren, aber wenn du keine Antwort zur gestellten Frage zu bieten hast, dann Unterlass doch bitte schlaue Kommentare zu den Nährwerten von Chips, er wollte nicht wissen ob die ungesund sind oder nicht.

0

Nein darf er nicht als nächstes verbietet er Schokolade und andere Süßigkeiten als ob ihr die Vorbilder wärt lachhaft die ziehen sich bestimmt alles aus dem Internet und schauen sich Youtube Videos..deshalb sind manche auch schon respektlos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke sie können Grundsätzlich Dinge schulweit verbieten.

Bei uns hatte sie iwann die Laserpointer verboten, weil gefährlich! Was der Grund bei Chips is .. Naja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ob euer leben von chips abhängen würde... xD

kauft euch bei edeka ne tüte gemüsechips und hebt die tüte auf. füllt dann einfach die normalen chips in diese tüte und schon könnt ihr vorbildlich knabbern. und wenn es einem lehrer doch mal auffällt ist das egal, denn wenn es nur um die vorbild-funktion geht besteht ja kein grund zur sorge solange ihr die offene tüte nicht den kindern unter die nase haltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

als ob euer leben von chips abhängen würde xD

kauf euch halt gemüse-chips und hebt die tüte davon auf. macht normale chips rein und schon seid ihr ein super vorbild. und falls ein lehrer das bemerkt - das ist nicht das problem. wenn es nur darum geht vorbild zu sein, brauchen die sich ja keine sorgen machen, solange ihr keinem kind die tüte unter die nase haltet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von nurichbinallein
15.03.2016, 13:11

Hahahah super Idee. Zum Glück bin ich nicht so abhängig davon, wie die meisten anderen Schüler meiner Schule.

1

Wir durften früher keine sonneblumenkernen essen... Lehrer haben halt regeln... Wer hält sich dran?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Schule kann bestimmte Lebensmittel verbieten. Nicht nur, dass die "Kleinen" sich euch als vorbild nehmen können, auch die Krümelei ist ärgerlich. Ihr seid nicht extrem benachteiligt, wenn ihr eine gewisse Zeit auf Chips verzichtet - nach Schulschluss könnt ihr euch ja damit vollstopfen, wie es euch gefällt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?