Habt ihr Erfahrungen mit cavachon.ch gemacht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Lisa,

Der Hund ist ein Rüde und etwas über drei Jahre alt. Die Leute sind extrem wohlhabend und für den Hund kümmert sich der Züchter um alles.

Die sind scheinbar für alles zuständig, Impfen, Arzt, Futter, Friseur. Die Dame des Hauses (Originaltext von Moms Freundin) muss sich um nichts kümmern. Die haben einen Sekretär der beim Züchter anruft, oder der Züchter meldet eine neue Futterlieferung, oder Termine für alles mögliche: Training, Friseur, Stammtisch.

Die Freundin meiner Mutter sagt, dass er gar keine Haare verliert. Also muss sie weniger putzen. Wie man die Leute ereicht und was das kostet weiss sie leider nicht. Aber klingt ganz so, als wär das nicht ganz billig.

Gruss Robin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Lisa

ich habe keine persönliche Erfahrung mit dem Anbieter der Hunde.

Aber die Unternehmensleitung von meinem Mann hat ein Weibchen.

Die ist ganz herzig und lieb und ganz klein.

Mein Mann sagt die sind sehr teuer.

LG Rita

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
18.12.2015, 14:30

Jetzt schon ein 3.Account? Du sollstest nicht immer den gleichen Kommunikationsstil und Schreibstil zeigen, bei deinen vielen Accounts. Jeder Depp kann sehen, daß du und Robin under der FS derselbe Schreiber ist.

Und das nur, um diese erfundenen Antworten unterzubringen? Das ist doch kindisch.

0

Hi Lisa

Die Freundin meiner Mutter ist Putzfrau bei Leuten die einen Hund von diesem Züchter aus der Schweiz haben.

Ist nicht Info aus erster Hand aber ich kann gerne mal für Dich fragen.

Ist das weit genug weg vom Hörensagen?

Was genau möchtest Du wissen?

Gruss Robin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaGirl16
17.12.2015, 16:26

Hallo Robin

Ich habe versucht von denen einen cavachon zu kaufen.

Aber man kommt irgendwie nicht an die Leute ran.

Scheinbar muss man sehr reich sein....

Auf der Homepage geht nur Kontakt oder Antrag auf Clubmitgliedschaft.

Kontakt fragt nach einem Passwort

Clubmitgliedschaft verlangt nach einem " family office"....

Ich habe das mal gegoogelt:

"Der aus dem angelsächsischen Raum stammende Begriff Family Office bezeichnet Organisationsformen und Dienstleistungen, die sich mit der Verwaltung privater Großvermögen befassen"

Frage doch bitte mal die Freundind Deiner Mutter wie die es geschafft hat einen Cavachon zu kriegen?

Danke

Lisa

0
Kommentar von Bitterkraut
17.12.2015, 16:55

Das ist kein Züchter.

3

Hallo Lisa

Es wird ein paar Tage dauern, aber ich frage gern mal für Dich.

Gruss Robin

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
17.12.2015, 17:01

Die ganze Sache stinkt nach einem trolligen Doppelaccount.

Gerade mal zwei Antworten, und ausgerechnet auf so eine Frage von einem neuen User...

4

Jeder Mischling ist "seltener als Diamanten".

Mischlinge in nahezu jeder beliebigen Kombination gibts in Tierheimen und beim privaten Tierschutz.

Persönliche Erfahrungen wirst Du hier höchstwahrscheinlich nicht zu lesen bekommen, den meisten Opfern ist es sicherlich unangenehm, sich offen zu ihrer Dummheit zu äußern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
17.12.2015, 17:06

den meisten Opfern ist es sicherlich unangenehm, sich offen zu ihrer Dummheit zu äußern.


Danke dafür, das rettet meinen Tag.

Ich denke aber, es gibt keine Opfer, weil es sich um Lufthunde handelt.

3

man kann keine hunde design... man kruezt verschidene rassen und bekommt rassemixe mit sehr unterschidlichen anlagen... das weiss man nicht vom horensagen -es sit simple genetik (7.klasse oder so)..

es koennen nur leere versprechen sind, bzw. alles was denen nicht in den kram passt wird "entsorgt"... das sind mir tierliebhaber :(((

und auch du, wenn du auf solchen unsinn reinfaellst und es unterstuetzt..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaGirl16
17.12.2015, 16:28

Du hast keine persönlichen Erfahrungen mit dem Züchter, sondern sonderst negative persönliche Vorurteile ab.

0

Oh toll überteuerte Mischlinge von einer Webseite aus der Schweiz ohne Impressum....mir würde das fehlende Impressum zu denken aufgeben, genauso wie Mischlinge als Rassehund zu verkaufen..finde das nicht sehr seriös....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
17.12.2015, 16:03

Na, ja, von Züchtung sprechen die nicht, sondern von Kreuzung, aber "exakt definierte Merkmale" wenn ich so einen Mist schon lese. Alle Welpen, die nicht dieser "Defintion" genügen, werden dann wohl entsorgt. Sich eine beliebige Mischung als Marke eintragen zu lassen ist an sich schon ein Verbrechen an den Hunden.

4
Kommentar von LisaGirl16
17.12.2015, 16:19

hörensagen

0

Wenn du klug und Hundelieb bist lässt du deine Finger von solchen 'Rassen' (sind ja nicht mal Rassen sondern nur hoch gepriesen mixe mit denen vermehrer Leuten das Geld aus der Tasche ziehen) Es gibt genug richtige hunderassen und da wirst du bestimmt eine finden die dir gefällt und wo du auch seriöse züchter findest. Und wenn du einen mix willst schau mal im Tierheim. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LisaGirl16
17.12.2015, 16:18

Hörensagen

0

Was möchtest Du wissen?