Carnavales de Cádiz?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo, was den Carneval in Spanien ausmacht ist, dass dort meist thematisch verkleidete Gruppen herumlaufen. Also nicht jeder sich einfach irgendwie verkleidet, sondern Gruppen von Freunden all z.B. als Rockstars herumlaufen oder alle einer Gruppe als Politiker, Polizisten, Rocker, Frauen mit blonden Zöpfen oder was auch immer.

Im Carnaval de Cádiz kommt noch hinzu, dass es dort - wie auch in anderen Zonen Andalusiens üblich - sogenannte Chirigotas gibt. Also Gruppen, die mit ein paar Instrumenten ein politisches oder soziales Thema in Liedform vortragen. Diese findet man an vielen Ecken der Stadt zu Karnevalszeiten. Es gibt aber eben auch Wettbewerbe, was dort den eigentlichen Karneval ausmacht: diese Gruppen treten gegeneinander an. In Vorausscheidungen, später in Endausscheidungen und im großen Finale am Ende des Karnevals.

Fazit: Karneval in Cádiz besteht darin, dass sich Gruppen von 10-15 Leuten nach einem bestimmten Thema verkleiden und Chirigota-Gruppen zu ihrer Verkleidung lustige Lieder machen und sich dementsprechend in Szene setzen. Die Musik und Melodie ist praktisch bei allen Chirigotas gleich. Es kommt rein auf den sarkastischen Text passend zur Verkleidung der Gruppe an. Hier könntet ihr ja selbst eine Chirigota texten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sol88
12.10.2016, 19:16

@mambero könntest du vielleicht die Zeilen,die ich gerade bei gutefrage.net unter den Suchergebnissen " spanisch",... stehen kontrollieren?:

0

Was möchtest Du wissen?