Canon Ef 50mm f/1.8 STM oder Ef 50mm f/1.4 USM?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich habe beide Objektive und kann dir sagen: Den Sprung von 1.8 zu 1.4 wirst du nicht merken. Dazu kommt, dass das 1.4er schwerer und größer ist. Der Fokus des 1.8er ist etwas langsamer, aber nicht wirklich merklich. Von der Schärfe her sind beide sehr gut. Fazit: Spar dir das Geld und nimmt das günstigere Objektiv.

Viele Grüße aus Passau

Woher ich das weiß:Hobby – Fotografie im Nebengewerbe

Das ist immerhin eine ganze Blende...

mach doch mal den Test mit einem anderen Objektiv, indem du zweimal das gleiche aus gleicher Position fotografierst. Einmal mit der größtmöglichen Blendenöffnung und dann mit einer Blendenstufe kleiner. Ist der Unterschied für dich gravierend?

ich selbst habe das 50mm f1.8. Ich bin begeistert. Habe aber leider keinen Vergleich mit 1.4. Ich selbst würde, wenn ich dieses Objektiv ersetzen wollte, eines mit f1.2 kaufen... ich will es jedoch gar nicht ersetzen, bin super zufrieden.

evtl. Kannst du auch im Geschäft mal beide Linsen testen? (Kamera mitnehmen.)

Dankeschön!

0
Das ist immerhin eine ganze Blende...

Eine 2/3-Blende.

1

Kommt es Dir mit der Eventfotografie auf ds letzte Quentchen Lichtstärke an, führt am 1,4er nur das neue Nikon f0,95 für die Z-Serie vorbei (das ist nochmal 4/3 Blenden mehr als 1,4)! Ansonsten ist der Vorteil der 2/3 Blende von 1,8 zu 1,4 gar nicht so groß, hat aber im Gegenzug auch den Nachteil einer noch geringeren Schärfentiefe - manchmal zu wenig!

Deswegen finde ich: solche Optiken sind etwas für den, der das unbedingt braucht, und der stellt diese Frage nicht! Solange Du diesse Fragen stellst, reicht Dir das 1,8er dicke! Zusätzlich sparst Du viel Geld und Schlepperei, und kannst mit dem Geld vielleicht mal ein Model buchen oder einen Kurztrip zu einer interessanten Location machen, bzw. in Deiner Situation den DJ bestechen damit Du näher ran kannst? - das gibt schöne Bilder!

An dieser Stelle meine Grundregel: solange Du nicht genau weißt wo und wie weit Du Deine Kamera für Deinen Anspruch aufrüsten musst, solange besteht auch kein Bedarf! Lerne lieber das einzusetzen was Du hast, mach' damit schöne Bilder, und nutze das gesparte Geld um diese Bilder machen zu können!

p.s.: kauf' Dir das 1,8er gebraucht, und wenn Du in einem Jahr feststellst dass es doch das 1,4er sein muss oder die Nikon mit dem 0,95er, dann kannst Du es zum annähernd gleichen Preis wieder verkaufen!

Was möchtest Du wissen?